Die Stadt­musik war einer von 54 Ver­einen, die «Stelle dell’Argovia» spielte (Bild: Sarah Künzli)

#Blas­mu­si­kA­argau goes live&together

54 Vereine spielten gleichzeitig

9. Mai 2018 | News

Am Sams­tag­vor­mittag war in Aarau ganz schön etwas los: Tanz­fest, Gemü­se­markt und plötz­lich for­mierte sich auch noch die Stadt­musik Aarau auf dem Platz vor dem Kino Schloss. Was war denn da los?

54 Blas­mu­sik­ver­eine mit gegen 1700 Musi­kan­tinnen und Musi­kanten, dar­unter auch die Musi­kanten der Stadt­musik Aarau, über­raschten am Samstag zwi­schen 10 und 11 Uhr gleich­zeitig an 49 Stand­orten Tau­sende von Aar­gaue­rinnen und Aar­gauer beim Wochen­end­ein­kauf, am Dorf­märt oder an der Wein­de­gus­ta­tion mit einem Platz­kon­zert unter dem Titel #Blas­mu­si­kA­argau goes live&together. Um Punkt 10.30 Uhr spielten alle 54 Blas­mu­sik­ver­eine den eigens für den Anlass kom­po­nierten Marsch «Stelle dell’ Argovia», diri­giert von Dou­glas Bos­tock.

Eine Auf­nahme des Diri­gie­rens wurde via You­Tube-Kanal von Blas­mu­si­kA­argau aus­ge­strahlt und von den Ver­einen über Bildschirm/​Leinwand oder wie in Aarau vom Ver­eins­di­ri­genten vom Handy über­nommen und weiter gegeben.

Das «Pro­dukt» aus diesem Gross­an­lass wird eine «Stelle dell’Argovia-Videocollage» aller mit­wir­kenden Ver­eine sein. Man darf auf diesen «Marsch der 54 Ver­eine» gespannt sein.

SAH/​PD