Nicht ver­pas­sen am 1. Dezem­ber |

Am Frei­tag ist in Aar­au wie­der das Night Shop­ping ange­sagt

Von | 29. Novem­ber 2017 | aar­au info

Das Aar­au­er Night Shop­ping fin­det als Auf­takt zur Advents­zeit am Frei- tag, 1. Dezem­ber zum 12. Mal statt und wird die­ses Jahr noch stim­mungs­vol­ler. Am glei­chen Tag wird der 17 Tage dau­ern­de Weih­nachts­markt eröffnet.

Das Aar­au­er Night-Shop­ping ist eine erfolg­rei­che Geschich­te und fin­det auch vie­ler­orts Nach­ah­mer. Beim Ein­dun­keln wer­den die gros­sen Weihnachtsbäume auf dem Aar­gau­er Platz, auf dem Kirch­platz, am Zoll­rain und vor dem Saxer-Haus am Rain in Betrieb genom­men.

Gleich­zei­tig wird die Weih­nachts­be­leuch­tung in der Alt­stadt, über der Bahn­hofstras­se und im City Märt ein­ge­schal­tet. Die­ses Ereig­nis wur­de in den ver­gan­ge­nen Jah­ren zum Anlass genom­men, um den Weih­nachts­ver­kauf in der Stadt mit einer lan­gen Ein­kaufs­nacht zu «fei­ern».

Dabei geht es nicht nur um das Ein­kau­fen bis 22 Uhr, es geht vor allem um die fest­li­che Stim­mung. Unter dem Mot­to «Feu­er und Flam­me» wer­den sich die Ladengeschäfte im City-Märt, dem Ein­kaufs­zen­trum in der Alt­stadt, und die Fachgeschäfte in der Innen­stadt eini­ges ein­fal­len las­sen, um die Besu­che­rin­nen und Besu­cher mit Herz und Freu­de zu emp­fan­gen.

Erst­mals gibt es vom 1. bis 3. Dezem­ber am Gebäude Metz­ger­gas­se 2 ein Licht­spiel, wel­ches durch das Enga­ge­ment von And­res Brändli und der Event-Fir­ma smAR­Tec möglich wird.

Zur Weih­nachts­zeit wird es in Aar­au beson­de­re Stadtführungen und ver­schie­de­ne musi­ka­li­sche Pro­gramm­punk­te geben.

Fest­lich beleuch­te­tes Gebäu­de an der Metz­ger­gas­se 2 – Stand­ort von aar­au info (Bild: Ger­ry Frei)

Anrei­se mit dem öV

Auf­grund der erwar­tet gros­sen Besu­cher­zahl wird die Anrei­se zum Night Shop­ping und zu den übrigen Aktivitäten während der Weih­nachts­zeit mit den öffentlichen Ver­kehrs­mit­teln emp­foh­len. Am Frei­tag, 1. Dezem­ber ist für das Night Shop­ping zusätzlich der Park­platz Schau­stel­ler­platz im Schach­en geöffnet. Es sind die ent­spre­chen­den Signa­li­sa­tio­nen zu beach­ten.