Autor: Redaktion

Bäch­li Berg­sport neu im Gais Cen­ter

Der gröss­te Berg­sport-Aus­rüs­ter der Schweiz kommt nach Aar­au | Ab Frei­tag, 27. Okto­ber 2017 kön­nen sich Out­do­or­be­geis­ter­te im Aar­gau freu­en: Bäch­li Berg­sport, die Nr. 1 im Schwei­zer Berg­sport-Aus­rüs­tungs­be­reich, eröff­net im neu gestal­te­ten Gais Cen­ter in Aar­au auf rund 1‘000 m2 den 11. Stand­ort. Die erfolg­rei­che Fir­men­ge­schich­te, wel­che im Jahr 1974 mit einem klei­nen Berg­sport­ge­schäft in der Nähe von Zürich sei­nen Anfang nahm, wird nun um einen Stand­ort im Mit­tel­land wei­ter­ge­führt. Als Fach­ge­schäft für alle alpi­nen Sport­ar­ten bie­tet Bäch­li Berg­sport mit Filia­len in Zürich-Oer­li­kon, Bern, Basel, Chur, Kri­ens, Lau­sanne, Thun, St. Gal­len, Pfäf­fi­kon und Vol­kets­wil nun auch für Alpi­nis­ten und...

Read More

14 Ster­ne krö­nen den Him­mel

Kunst­tur­nen | An den Kan­to­na­len Test­ta­gen vom Sams­tag, 14. Okto­ber 2017 in Ober­rohr­dorf kämpf­ten rund 70 Teil­neh­mer, dar­un­ter auch sie­ben Tur­ner der Kunst­tur­ner­rie­ge Satus ORO (Oftrin­gen-Rothrist-Ober­ent­fel­den), um die begehr­ten «Stern­ab­zei­chen» (100 Punk­te = 1 Stern, 200 Punk­te = 2 Ster­ne etc.) wie auch um die Qua­li­fi­ka­ti­on für die Teil­nah­me an den Schwei­ze­ri­schen Test­ta­gen. Der Wett­kampf besteht aus einem tech­ni­schen und einem ath­le­ti­schen Teil. Bei den Kraft- und Beweg­lich­keits­ele­men­ten, die Ath­le­tik, muss­ten eini­ge an die Schmerz­gren­ze gehen. Ande­re muss­ten den inne­ren Schwei­ne­hund über­win­den. Im tech­ni­schen Teil konn­te sämt­li­che Tur­ner eine soli­de Leis­tung zei­gen und bestä­tig­ten damit ihr Leis­tungs­ver­mö­gen aus den...

Read More

Abschied nach 35 Jah­ren

Bäcke­rei Rich­ner in Ober­ent­fel­den schliesst Ende Okto­ber | Die Bäcke­rei Rich­ner in Ober­ent­fel­den schliesst Ende Okto­ber. Das Gebäu­de an der Schö­nen­wer­der­stras­se 7 mit Back­stu­be, Ver­kaufs­raum und der Woh­nung im obe­ren Geschoss wur­de ver­kauft. Heinz und Edith Rich­ner tre­ten in den wohl­ver­dien­ten Ruhe­stand. Ober­ent­fel­den: «Es ging nun doch alles viel schnel­ler als gedacht mit dem Ver­kauf des Hau­ses», geste­hen Heinz und Edith Rich­ner. So sind es jetzt nur noch weni­ge Tage, an denen die Bäcke­rei Rich­ner geöff­net ist. Bereits auf Ende Okto­ber schliesst der Laden des gelern­ten Con­fis­seurs und diplo­mier­ten Bäcker-Kon­di­tors – dies nach 35 arbeits­rei­chen Jah­ren. Eine der Spe­zia­li­tä­ten...

Read More

Best­be­wer­te­tes Ess­lo­kal der Regi­on

15 Punk­te im Gault Mil­lau – Schloss­gar­ten Schöft­land | Seit neun Jah­ren kocht Chris­ti­an (Mit­ti) Mit­ter­ba­cher im Schloss­gar­ten Schöft­land auf höchs­tem Niveau. Erneut wur­de er vom Gault Mil­lau mit 15 Punk­ten aus­ge­zeich­net. Bereits zum 9. Mal in Fol­ge – fast schon eine Tra­di­ti­on. Obwohl der Wirt mit sei­nem Restau­rant dabei in der Regi­on abso­lut an der Spit­ze steht, fin­det jeder Gast etwas Anspre­chen­des – für den Gau­men wie auch für das Porte­mon­naie. Im jähr­lich erschei­nen­den Gault Mil­lau sind ca. 800 Restau­rants auf­ge­führt, bewer­tet mit zwi­schen 12 und 20 Punk­ten. In der aktu­el­len Aus­ga­be wird der Schloss­garten in höchs­ten Tönen...

Read More

WSB soll bei Unter­kulm ein eigen­stän­di­ges Tras­see erhal­ten

22,4-Millionen Pro­jekt – Start der Bau­ar­bei­ten frü­hes­tens 2021 | Die WSB fährt zwi­schen dem Bahn­hof Unter­kulm Nord bis zur Gemein­de­gren­ze Ober­kulm im Stras­sen­raum der Kan­tons­stras­se K 242. Dies soll sich ändern. Am Mon­tag wur­de der Bevöl­ke­rung ein Pro­jekt zur Eigen­tras­sie­rung der WSB vor­ge­stellt. ­Damit ver­bun­den sind Stras­sen-­Sa­nie­rungs­ar­bei­ten sowie der Umbau des Kno­tens der Haupt­stras­se zur Böh­ler­stras­se in eine Kreis­ver­kehrs­an­la­ge. Der Bau­be­ginn ist – vor­be­hält­lich Ein­wen­dun­gen – frü­hes­tens 2021 mög­lich. Unter­kulm: Die Kan­tons­stras­se K 242 führt von Aar­au über Suhr und Grä­ni­chen durch das Wynen­tal bis zur Kan­tons­gren­ze Luzern süd­lich von Men­zi­ken. Sie stellt die regio­na­len Ver­kehrs­be­zie­hun­gen im Wynen­tal sicher...

Read More

Kei­ner zu klein, Bau­er zu sein!

Soli­da­ri­sche Land­wirt­schaft soll auf dem Risi­hof umge­setzt wer­den | In der Schweiz exis­tie­ren immer weni­ger Land­wir­te. Das könn­te sich bald ändern. Der Köl­li­ker Risi­hof ver­folgt ein neu­es Modell, wonach sich jederman(frau) an sei­nem Land­wirt­schafts­be­trieb betei­li­gen kann. Köl­li­ken: Der Risi­hof hat bereits ein­mal für Schlag­zei­len gesorgt, als er die Baum­göt­ti­ak­ti­on ins Leben rief. 83 Bäu­me wur­den von Inter­es­sier­ten gekauft und gepflanzt und man war­tet gespannt auf die ers­ten Früch­te. Nun geht der Risi­hof noch einen Schritt wei­ter: Der Risi­hof ver­fügt über eine Flä­che von 30 Hekta­ren Land. 15 Hekta­ren kön­nen für den Anbau von Lebens­mit­teln genutzt wer­den. Die neue Idee...

Read More

LANDANZEIGER-KONTAKT

Redak­ti­on & Ver­lag
Schö­nen­wer­der­stras­se 13
5036 Ober­ent­fel­den

Tele­fon: 062 737 90 00
Tele­fax: 062 737 90 05
inserate@landanzeiger.ch
redaktion@landanzeiger.ch

E-Paper des Land­an­zei­gers

Titelseite Landanzeiger - Wochenzeitung Grossraum Aarau

Immo­bi­li­en in der Regi­on

Stel­len in der Regi­on