Erfreu­liche Aar­auer Ortsbürgerrechnung 2017

Besser als erwartet

Von | 15. März 2018 | News

Die Erfolgs­rech­nung 2017 der Aar­auer Ortsbürgerrechnung 2017 schliesst bei einem Umsatz von 4.15 Mio. Franken mit einem Ertragsüberschuss von 254’000 Franken. Das Ergebnis ist besser als erwartet.

Das Budget 2017 ging von einer prak­tisch aus­ge­gli­chenen Rech­nung aus. Umso erfreu­li­cher fällt nun das Ergebnis aus. Nach Abschrei­bungen von 290’000 Franken und Rückstellungen in den Erneue­rungs­fonds für die Wohn­zeile D, Telli, von 600’000 Franken resul­tiert ein Ertragsüberschuss von 254’000 Franken. Im Stel­len­plan gab es keine Ände­rungen. Der Stadtrat musste 2017 keine Nach­trags­kre­dite spre­chen. Von den ins­ge­samt bis Ende 2017 beschlos­senen Inves­ti­ti­ons­kre­diten

von 26.5 Mio. wurden im Berichts­jahr rund 6.8 Mio. Franken aus­ge­geben, u. a. für den Stall­neubau Bin­zenhof, die Rea­li­sie­rung von drei Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern mit 36 Woh­nungen in der Aarenau oder den Umbau des ehe­ma­ligen Schützenhauses Schei­ben­schachen in ein Bistro. Die Cash­flow-Marge von 31.2 % kann als her­vor­ra­gend bezeichnet werden. Das Eigen­ka­pital beträgt 163 Mio. Franken, die Bilanz­summe beläuft sich auf 164 Mio. Franken.