1. Vic­tor Rod­ri­gues, Beri­kon, 2. Lino Leh­mann, Frau­en­feld, 3. Tho­ma Gend­re, Cor­tail­lod (Bild: zVg)

Teil­neh­mer aus der Schweiz und dem Aus­land |

Chil­li pro Scoo­ter Christ­mas Jam im Tel­li

Von | 14. Dezem­ber 2017 | Sport

Der Chil­li pro Scoo­ter Christ­mas Jam 2017 brach­te die Anla­ge im Rol­ling Rock Skate- & Sport­cen­ter zum Glühen. Rund 80 Teil­neh­mer in den Kate­go­ri­en Begin­ners und Ama­teurs und knapp 20 Fah­rer der Kate­go­rie Pro aus der gan­zen Schweiz und dem Aus­land reis­ten für den Con­test ins Tel­li.

Mit spektakulären Tricks und unglaub­li­chen Runs begeis­ter­ten die Free­style-Scoo­ter-Fah­rer Publi­kum wie auch die Jury. Speaker und sel­ber Pro­fi­fah­rer Benj Fri­ant muss­te gegen Ende um sei­ne Stim­me zit­tern. Für die Stars von undia­led TV Clay­ton Lind­ley und Wil­ly Cashion blieb eben­falls kei­ne Zeit zum Luft holen. Kaum hat­ten sie wie­der siche­ren Boden unter den Füssen, schar­ten sich auch schon ihre zahl­rei­chen Fans

um sie her­um und ver­such­ten Auto­gram­me und Sti­cker zu erwi­schen.

Die Jury bestehend aus Ex-Pro­fi-Rider Mar­tin Nogol und Jakub Milacek hat­te alle Hände voll zu tun. Über ins­ge­samt 3 Stun­den haben sie die Runs sämtlicher Fah­rer bewer­tet, bis die Sie­ger der Kate­go­ri­en Ama­teurs und Pros fest­stan­den.