Hand­ball HSC Suhr Aarau |

HSC verpflichtet Torhüter Dragan Marjanac

Von | 16. November 2017 | Sport

Der HSC Suhr Aarau freut sich, die Ver­pflich­tung von Torhüter Dragan Mar­janac zur Saison 2018/​19 bekannt­zu­geben. Der 32-Jäh­rige stösst vom Liga­kon­kur­renten BSV Bern Muri zum HSC Suhr Aarau, bei dem er einen lang­fris­tigen Ver­trag unter­zeich­nete.

Dragan Mar­janac spielt und lebt seit 2011 in Bern und wird mit seiner Familie im Sommer 2018 nach Suhr ziehen. Für den BSV Bern Muri lief er in bisher 209 NLA-Par­tien auf, für das ser­bi­sche Natio­nal­team, mit dem er 2012 an der Heim-Euro­pa­meis­ter­schaft die Sil­ber­me­daille gewann und aus dem er 2014 zu Gunsten seiner Familie zurücktrat, absol­vierte er ins­ge­samt 78 Län­der­spiele.

Im Zusam­men­spiel mit seiner Abwehr gilt der reak­ti­ons­schnelle Torhüter auf­grund seines her­vor­ra­genden Stel­lungs­spiels als einer der besten Torhüter der Natio­nal­liga A und bringt ent­spre­chend wert­volle Erfah­rung mit ins junge NLA­Team des HSC Suhr Aarau.

Dort ersetzt er seinen 25-jäh­rigen Lands­mann Mihailo Rado­va­novic, dessen zum Sai­son­ende hin aus­lau­fender Ver­trag nicht ver­län­gert wird. Dragan Mar­janac wird gemeinsam mit Dario Fer­rante das HSC-Torhüterduo der Zukunft bilden.

Sport­chef Michael Conde zeigt sich ent­spre­chend erfreut über die Ver­pflich­tung: «Dragan Mar­janac ver­stärkt uns als Top-Torhüter und mensch­li­cher sowie sport­li­cher Wunsch­spieler. Er wird zusammen mit Dario Fer­rante eines der besten Torhüter-Duos der Liga bilden und unserer Abwehr, die als unser Prunkstück gilt, zusätz­liche, wert­volle Sicher­heit und Sta­bi­lität ver­leihen.»