Chris­tian Heil­mann in «seinem» Indus­trie­mu­seum mit dem neuen Buch (Bilder: Markus Schenk)

Museumstag in Oberentfelden verbunden mit Buchvernissage

17. Mai 2018 | News

Seit fünf Jahren exis­tiert auch in Ober­ent­felden ein Museum und zwar mit dem Indus­trie­mu­seum ein ganz spe­zi­elles. Dass sich dieses Museum dann auch noch in alten Indus­trie­räumen – näm­lich in der alten Bürs­ten­fa­brik Walther – befindet, ist noch das Tüpf­chen auf dem i.

Am ver­gan­genen Sonntag war bekannt­lich im Aargau wieder ein Muse­umstag ange­sagt und da wollte auch das Indus­trie­mu­seum nicht zurück­stehen. Muse­ums­leiter Chris­tian Heil­mann war beson­ders stolz, eben an diesem Tag sein neues Buch prä­sen­tieren zu können. «Walther – eine Firma kämpft gegen den Schmutz» lautet der Buch­titel.

Indus­trie­mu­seum wird jähr­lich ergänzt

Heil­mann hat seit einigen Jahren vom alten Indus­trie­be­trieb noch gerettet, was zu retten war. Das Ergebnis darf sich sehen lassen. Das Museum wird jähr­lich ergänzt durch Neu­heiten. Im Lager befinden sich rund 3000 Gegen­stände, die nun wieder all­mäh­lich an die Öffent­lich­keit gelangen. Eine Neu­heit in diesem Jahr betraf alte Illus­tra­tionen des Peters­burger Künst­lers Rudolf Levers. Dieser hat früher die Zeich­nungen für die Wer­bung der Bürs­ten­fa­brik Walther her­ge­stellt.

Eine wei­tere Neu­heit betrifft elek­tro­ni­sche Schwarz­weiss­bilder in 3D. Mit der 3D-Brille sieht das wirk­lich toll aus. Aber auch das Buch ist natür­lich ein toller Wurf. Heil­mann hat da innert einem Jahr ganze Arbeit geleistet und zum Glück konnte er auch sehr viele Illus­tra­tionen ins Buch ein­fliessen lassen, so dass ein äus­serst lesens­wertes, inter­es­santes Buch ent­stand.

Die Ver­nis­sage im Börömpöm pöm war ein Wechsel zwi­schen Lesung, Erzäh­lung und Musik. Zuerst stellte Heil­mann sein Werk vor, danach brachten die Musi­kerin Janka Spe­glitz eine musi­ka­li­sche, fei­er­liche Note ein und schliess­lich las Heil­manns Part­nerin Pas­sagen aus dem Buch.

MS

Interessierte Besucher am Museumstag im Industriemuseum Oberentfelden | Der Landanzeiger

Inter­es­sierte Besu­cher am Muse­umstag im Indus­trie­mu­seum (Bild: Markus Schenk)