Tennis

Neuer Rekord: 83 Kids am ATV Kids Day

Von | 15. März 2018 | Sport

Am Sams­tag­nach­mittag fand im TENNIS aarau-WEST in Ober­ent­felden der Kids Day statt, der vom Aar­gaui­schen Ten­nis­ver­band orga­ni­siert wurde. Nicht zuletzt dank des neuen Teil­neh­mer­re­kords war der Event ein voller Erfolg.

So viele Kinder haben bis­lang noch nie am Kids Day des Aar­gaui­schen Ten­nis­ver­bandes teil­ge­nommen. Bei der siebten Aus­gabe des Anlasses waren nicht weniger als 83 Kids im Alter zwi­schen fünf und elf Jahren dabei, die in einem Aar­gauer Ten­nis­club nach dem natio­nalen För­der­kon­zept der Kids Tennis High School trai­nieren. «Wir sind sehr zufrieden, dass so viele Kids gekommen sind, um unter der Lei­tung der ATV-Trainer Tennis zu spielen», freute sich Sandra Laubi, Junio­ren­ver­ant­wort­liche des Aar­gaui­schen Ten­nis­ver­bandes. Die Kids wurden auf­grund ihrer Spiel­stärke in drei ver­schie­dene Gruppen ein­ge­teilt und trai­nierten nach­ein­ander auf ins­ge­samt drei Plätzen.

Betreut wurden sie von zwölf Coa­ches, die für einen rei­bungs­losen Ablauf sorgten. Nach einem gemein­samen Auf­wärmen, absol­vierten die Kids ver­schie­dene Technikübungen und Spiel­formen, damit die Coa­ches sich ein Bild vom Spiel­ni­veau machen konnten. «Die­je­nigen Kids, die unsere Coa­ches am meisten überzeugt haben, sind poten­zi­elle Kan­di­daten für das U10-För­der­kader des ATV, das es seit diesem Jahr gibt», so Sandra Laubi.

Am Ende des Trai­nings­nach­mit­tags erhielten alle Teil­neh­me­rinnen und Teil­nehmer ein Diplom und kleines Geschenk, das von der Aar­gaui­schen Kan­to­nal­bank gespon­sert wurde.