Buchser Gewer­be­aus­stel­lung 2017 |

Publikumswirksame BUGA 17 in Buchs

Von | 1. November 2017 | News

Die Buchser Gewer­be­aus­stel­lung bot mehr, als man von einer klei­neren Gewer­be­aus­stel­lung erwarten konnte – ja sie war wirk­lich inter­es­sant und abwechs­lungs­reich.

Die Gewerbler stellten nicht ein­fach Stände hin und infor­mierten über ihre Pro­dukte, nein, sehr viele Aus­steller boten den Besu­chern eine Attrak­tion.

Ent­weder war dies ein Wett­be­werb oder dann wurde am Stand gear­beitet. Aber auch neue Pro­dukte wurden an dieser BUGA lan­ciert – bei­spiels­weise der Rüebli-Hot Dog (Hot-Karott) der Bäckerei Jaisli.

Eine beson­dere Attrak­tion war aus­serdem die Holz­fäl­ler­show, welche zahl­reiche Schau­lus­tige anzog. Auch kuli­na­risch liessen sich die Buchser einiges ein­fallen, so dass wohl nie­mand hungrig oder durstig den Heimweg antreten musste. Sehen, respek­tive hören lassen, durfte sich zudem das Unter­hal­tungs­pro­gramm.

Spe­ziell und bestimmt eine Berei­che­rung war der Gast­auf­tritt des Löt­schen­tals mit der Live­schnit­zerei der «gför­chigen», aber sehr beliebten Löt­schen­taler Masken. Kurz zusam­men­ge­fasst war die BUGA mit Bestimmt­heit für diese Grösse eine sehens­werte, ide­en­reiche Aus­stel­lung, auf die die Buchser stolz sein können.

So stellt man sich eine lokale Gewer­be­aus­stel­lung vor – nicht «stier» und monton, son­dern eben mit viel Action. Da haben die Buchser Gewer­be­trei­benden ganze Arbeit geleistet – Cha­peau. Schade, dass die Buchser Gewer­be­aus­stel­lung nur alle fünf Jahre statt­findet. Unsere Bilder geben noch­mals einen kleinen Ein­blick in die sehr gut orga­ni­sierte und inter­es­sante Aus­stel­lung.

Impres­sionen von der BUGA 2017 finden Sie in der Foto-Galerie