Das Street Food Fes­tival in Aarau bietet einen aus­ser­ge­wöhn­li­chen kuli­na­ri­schen Markt­platz der Genüsse und eine kuli­na­ri­sche Reise um die Welt (Bild: Stre­et­food­days)

«Streetfooddays on Tour» wieder in Aarau

4. Mai 2018 | aarau info

Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr und der Ein­bin­dung wei­terer Städten der Schweiz bringen die Stre­et­food­days das 3. Street Food Fes­tival nach Aarau. Von Freitag, 25. bis Sonntag, 27. Mai treffen sich Foo­dies, Fein­schme­cker und Geniesser in und um die Markt­halle in Aarau.

Die Besu­cher des Fes­ti­vals erwarten ein aus­ser­ge­wöhn­li­cher Markt­platz der Genüsse und eine kuli­na­ri­sche Reise um die Welt. Gemüt­liche Sitz­plätze laden zum Ver­weilen mit Freunden, Familie oder neuen Bekannt­schaften ein. Ange­boten wird alles, was dem Gaumen mundet und der Magen begehrt. Die kuli­na­ri­sche Reise führt an Spe­zia­li­täten aus dem Nahen Osten, feinen Gerichten aus dem asia­ti­schen Raum und einer grossen Viel­falt an Speisen aus der ganzen Welt vorbei. Momos, Tacos, Beef Burger, Ceviche, Takoyaki und Empa­nadas bis hin zu audio­vi­su­eller Kuli­narik aus Sri Lanka sind nur einige der Krea­tionen.

Auch das süsse Wohl soll nicht zu kurz kommen mit haus­ge­machten Cup­cakes, Frozen Joghurt oder Crêpes. Regio­nales Bier und Fancy Drinks werden an der Bar ange­boten und die vielen Sitz­plätze laden zum Ver­weilen ein.

Der Markt auf dem Gelände der Markt­halle in Aarau ist mit seinen Essens­ständen, Gar­kü­chen, Bars und Foodtrucks am Freitag von 17 bis 23 Uhr, am Samstag von 11 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Der Ein­tritt ist kos­tenlos. Wei­tere Infor­ma­tionen unter www.streetfooddays.ch.

ZVG