Rad |

Veloclub Suhr feiert 110-Jahre-Jubiläum

Von | 9. November 2017 | News, Sport

Der diesjährige Clubabend stand im Zeichen des Jubiläums zur Gründung des Clubs im Jahre 1907 (siehe Titelbild). Ein speziell gebildetes OK hat diesen Anlass sorgfältig und mit viel Herzblut vorbereitet.

Erfreulicherweise hatten sich zahlreiche Clubmitglieder mit ihren Partnern angemeldet, sodass eine stolze Schar von 74 Personen den Weg ins Bärenmattzentrum gefunden hatten. Nach einem ausgiebigen Apéro konnte Präsident Hans Peter Furter die Anwesenden begrüssen und willkommen heissen.

Anschliessend präsentierte Heinz Kuhn in einer Diashow die wesentlichen Änderungen und das Geschehen der letzten 10 Jahre, was mit einer eindrücklichen und humorvoll untermauerten Collage von Hubert Eichelsberger als gelungene Dekoration im Saal noch bildlich dargestellt worden ist.

Nach einem feinen Nachtessen, bei welchem über das Vereinsgeschehen unter dem Motto «Weisch no…» ausgiebig diskutiert werden konnte, liess Heinz Kuhn in einer weiteren Diashow das bald zu Ende gehende Vereinsjahr 2017 nochmals Revue passieren. Es war auch ein Anliegen des Präsidenten, den drei verdienstvollen Clubmitgliedern, Albert Wüthrich, Bruno Stoll und Heinz Kuhn für ihre Vereinstreue und Vorstandstätigkeiten in verschiedenen Chargen mit einer Flasche Wein herzlich zu danken. Die drei Clubkameraden sind seit insgesamt 188 Jahren im Verein und leisteten in verschiedenen Chargen während 103 Jahren wertvolle Arbeit im Vorstand.

 

Veloclub Suhr 2017

Ein spezielles Dankeschön richtete er auch an die drei «Heinzelmännchen», welche rund um das Essen tatkräftig mitgeholfen haben. Mit einem herrlichen Dessertbuffet wurde der kulinarische Teil des Jubiläumsanlasses abgeschlossen.

Hubert Eichelsberger stellte auf humoristische Art und Weise neue mögliche Vereinstrikots vor, fünf Vereinsmitglieder mit ihren Bikes stellten sich für diese Einlage auf der Bühne als «Models» zur Verfügung. Zu guter Letzt wurde die schöne Tischdekoration unter den Anwesenden versteigert. Ein gelungener Anlass des Veloclubs Suhr wurde mit einem «Schlummerbecher» und guten Erinnerungen abgeschlossen.