Vom 1. bis 17. Dezember in Aarau |

Weihnachtsmarkt in Aarau – eine Herausforderung

Von | 28. November 2017 | aarau info

Der Ver­such zur Lan­cie­rung eines Weih­nacht­marktes als feste Insti­tu­tion im Advents­pro­gramm hat es in Aarau schon mehr­mals gegeben. Jetzt gibt es erst­mals einen Markt, der 17 Tage lang dauert.

Vreni und Luigi Lan­gone aus Sar­men­storf haben über Jahre als Markt­fahrer am MAG teil­ge­nommen. Nun wollen sie für Aarau etwas Gutes tun und sie haben einen Weih­nachts­markt auf die Beine gestellt.

Schon die Dauer des Weih­nachts­marktes in Aarau vom 1. bis 17. Dezember ist eine Her­aus­for­de­rung. Um die Präsenzzeiten zu ver­ein­fa­chen, wurden drei Etappen vom 1. bis 3., vom 5. bis 10. und vom 12. bis 17. Dezember angeboten. Im Gebiet Kasi­no­park, Fisch­li­brunnen, Färberplatz und zwischen den Toren werden jeweils 25 fest­lich deko­rierte Holzhäuschen plat­ziert und von ins­ge­samt 43 Aus­stel­lern belegt sein.

Kunst­hand­werk, Deko­ra­ti­ons­ma­te­rial, Weih­nachts­schmuck, Geschenk­ar­tikel und auch Kuli­na­ri­sches stehen im Angebot. Der Weih­nachts­markt soll auch das tra­di­tio­nelle Ker­zen­ziehen von insieme Aarau-Lenz­burg, das in der­selben Zeit­spanne in der Markt­halle statt­findet, berei­chern. Ganz spontan sind auch Auf­tritte von Chören, Bläser-Ensembles mit Advents­musik vor­ge­sehen. Auf dem Platz bei den Toren wird ein Kin­der­ka­rus­sell betrieben und für die Kleinen gibt es am 9., 10. und 13. Dezember Märlistunden und Chas­per­li­theater in der Stadt­bi­blio­thek.

Der Weih­nachts­markt ist vom 1. bis 17. Dezember, ausser am Montag, täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet, am Don­ners- tag (Abend­ver­kauf) jeweils bis 20 Uhr. Mehr Infor­ma­tionen auf der Web­site www.aarauinfo.ch.