Diese Woche trainieren 130 Kids in der Schachen­halle (Bilder: HSC)

Hand­ball: Pfis­ter Hand­ball­Camp 2018

130 Kinder zelebrieren den Handballsport

12. Okto­ber 2018 | Sport

Es ist ein unglaublich­es, einzi­gar­tiges Bild, dass sich vom Mon­tag, 8. bis Don­ner­stag, 11. Okto­ber in der Schachen­halle präsen­tiert. 130 hand­ball­begeis­terte Kids zele­bri­eren am 6. Pfis­ter Hand­ball­Camp gemein­sam mit ihren Idol­en des HSC Suhr Aarau den Hand­ball­sport.

Geleit­et wird das Camp von Ini­tiant und NLA-Chef­train­er Misha Kauf­mann, dem neben seinen NLA-Spiel­ern zahlre­iche HSC-Junioren sowie externe Hand­ball­grössen als Leiter/innen und Helfer/innen zur Seite ste­hen.

In zwei Train­ing­sein­heit­en am Mor­gen sowie Spiel­turnieren am Nach­mit­tag fördern sie die Kids, die vom bewährten Kochteam um Heiri Hedi­ger mit köstlichem Mit­tagessen sowie der oblig­at­en Zwis­chen­verpfle­gung auch kuli­nar­isch umsorgt wer­den.

Als High­light und Camp-Abschluss ste­ht am Don­ner­stag-Nach­mit­tag nicht nur der bewährte Eltern-Kinder-Nach­mit­tag auf dem Pro­gramm – am Abend wer­den anlässlich des live im TV bei MyS­ports über­tra­ge­nen HSC-Heim­spiels zwis­chen dem HSC Suhr Aarau und Pfa­di Win­terthur (20.15 Uhr Schachen­halle Aarau) über 300 Per­so­n­en aus dem Camp-Umfeld erwartet, die das Heimteam mit ihrer laut­starken Unter­stützung hof­fentlich zum ersten Sai­son-Heim­sieg tra­gen wer­den.

HSC