Spatenstich für vier Terrassenhäuser im Gibel in Muhen | Der Landanzeiger
Spatenstich für die vier Terrassenhäuser im Gibel
Spatenstich für vier neue Terrassenhäuser in Muhen

Attraktiver Wohnraum im Gibel

Zuhinterst im Gibel in Muhen entstehen in nächster Zeit vier Terrassenhäuser an sehr attraktiver, sonniger Lage. Hinter dem Projekt stehen alles Gewerbetreibende aus der Region.

Einer unter ihnen ist auch Projektleiter und Architekt Kurt Sandmeier. Für den Bau verantwortlich ist dann die Firma Grundmann aus Suhr. Den Aushub erldigt die Uerkheimer Firma Heiniger. 

Die schönen 4 1/2-Zimmer-Wohnungen mit ca. 150 m2 BGFund Westhanglage bieten einen schönen Ausblick auf das Suhrental.
Drei der vier Wohneinheiten in diesen Terrassenhäusern sind bereits reserviert. Ein Hausteil, nämlich der oberste kann noch erworben werden.

Wer sich dafür interessiert, kann sich bei Kurt Sandmeier melden (Tel. 062 842 63 42). Wie Architekt Kurt Sandmeier gegenüber dem Landanzeiger erklärte, rechnet er mit einer Bauzeit von total einem Jahr. 

Die besondere Herausforderung war eine ideale Zufahrt. Da zwei Häuser in einem Bau integriert wurden, wurde dies nun ideal gelöst. Das Bauland konnte von der Bauherrschaft von der Gemeinde Muhen erworben werden.

Die Baulage ist schlicht hervorragend. Am Sonnenhang ist Weitsicht gewährleistet. Zudem ist die Lage zuhinterst im Gibel sehr ruhig. Mit diesen Bauten wird sinnvollerweise wieder eine Baulücke geschlossen.

Weitere Details zu den Terrassenwohnungen finden Sie auf der Webseite des Architekten: Leutwyler & Sandmeier Architekten

Text & Bild: Markus Schenk
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print