Evelin Amsler und Roland Frey | Der Landanzeiger
Evelin Amsler und Roland Frey freuten sich, dass auch die 7. Ausgabe der Hochzeitsexpo gut ankam

Viel Herzblut und Elan für die 7. Hochzeitsexpo in Lenzburg

Plant man eine Hochzeit sind Location, Ringe und Festanzug für Braut und Bräutigam ein guter Anfang. Doch es gehört noch vieles mehr zu einer Hochtzeitsplanung dazu. Was servieren wir beim Apéro? Wie soll die Hochzeitstorte aussehen? Wie wollen wir dekorieren? Brauchen wir einen DJ? Wer fotografiert unsere Hochzeit und wie sieht überhaupt unser Budget aus? Die Hochzeitsexpo im Müllerhaus in Lenzburg bietet in einem kleinen und persönlichen Rahmen Antworten auf alle Fragen.

Zeit für den Kontakt mit den Besuchern
Über 30 Aussteller bespielten das Haus aus dem 18. Jahrhundert. Am Samstag warteten bereits vor 10 Uhr die ersten Besucher auf die Eröffnung der Ausstellung. Neue Besucher kommen, andere gehen wieder. Die Ausstellung war das ganze Wochenende belebt. Die Organisatoren Roland Frey, Inhaber von Schmuck Uhren aus Lenzburg, und Evelin Amsler, Mitinhaberin der Bastel-Huus Amsler AG aus Aarau, zeigten sich sehr zufrieden über den Verlauf der 7. Ausgabe der Hochzeitsexpo im Müllerhaus. «Man kennt die Hochzeitsexpo und die Qualität der Aussteller», sagt Roland Frey.

«Es ist besonders schön zu sehen, wie auch unsere Aussteller mit Herzblut dabei sind», fährt Roland Frey weiter. «Dieser Elan spürt auch der Besucher. Sie kommen hier ganz anders zu ihren Informationen, als wenn sie an einer grossen Ausstellung sind. Es ist familiär und wir haben Zeit für die Besucher. Das macht es aus.»

Über 30 Aussteller | Der Landanzeiger
Über 30 Aussteller waren an der Hochzeitsexpo dabei
Hochzeitsexpo Lenzburg | Der Landanzeiger
Kleiner, familiär und viel Zeit für die Besucher
Text & Bild: SAH
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print