Der Peugeot 208 ist das Auto des Jahres 2020 | Der Landanzeiger
Der Peugeot 208 ist das Auto des Jahres 2020

Auto des Jahres 2020: Peugeot 208

Der Peugeot 208 ist Auto des Jahres 2020. Der neue 208 mit seinem sportlich-markanten Design hat eine Vielzahl moderner Fahrerassistenzsysteme und wird mit Benzin-, Diesel- und Elektromotoren angeboten.

Mit der klaren Linienführung, der nach hinten versetzten Windschutzscheibe und der abgeschrägten Heckscheibe wirkt der Kleinwagen sehr dynamisch. Wer es ausdrucksstärker will, wählt bei den Verbrennungsmotoren die Version GT-Line. Diese wartet mit Radkästen in schwarzem Klavierlack auf. Zusätzlich zu den Standard- Lackierungen und dem schwarzen Dach gibt es Spezialfarben: Gelb Faro Metallic (ohne Aufpreis), Blau Vertigo mit Perlmuttlackierung und Rot Elixir mit Dreischichtlackierung und Perlmutteffekt. Drei Benzinmotoren von 75 bis 130 PS und ein Dieselmotor mit 100 PS stehen zur Wahl. Je nach Version ist ein Sechsganggetriebe oder eine 8-Stufen-Automatik erhältlich.

Elektroversion e-208
Der Elektromotor leistet 136 PS und hat eine Reichweite von 340 Kilometern. Er hebt sich in Details optisch ab: So schmücken Applikationen in Karosseriefarbe den Kühlergrill. Zudem ändert das Löwenemblem je nach Blickwinkel seine Schattierung. Am Heck steht «e-208» und an der C-Säule ist das Emblem «e» angebracht.

Das Auto des Jahres 2020 ist ab Fr. 18’300.– erhältlich und seine vollelektrische Variante wird zum Einstiegspreis von Fr. 34’350.– angeboten.

Test: STO | Bild: zVg
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print