SpassFabrik im Cinema 8 | Der Landanzeiger
Zwei Karusselle laden dazu ein, unzählige Runden zu drehen
Neues Angebot im Cinema 8 in Schöftland

In der SpassFabrik soll gelacht werden

Rolf Häfeli uns seine SpassFabrik | Der Landanzeiger
Rolf Häfeli hat mit der SpassFabrik eine Art Mini Mini Europapark geschaffen

Auch das Cinema 8 in Schöftland erlebt momentan schwierige Zeiten. Der Besitzer Rolf Häfeli sagt: «Die Menschen sollen wieder lachen.» So schuf er die SpassFabrik.

Durch Covid-19 wurde die ganze Kinobranche heftig durchgeschüttelt. Noch zu Beginn des Jahres freute man sich auch im Cinema 8 auf ein besonders gutes Jahr, denn es waren viele neue Filme angesagt. Schon alleine der neue James Bond und die Weiterführung von «Fast and Furios» hätten für volle Kinosäle gesorgt. Daraus wurde leider nichts. «Bis zum jetzigen Moment sind es gegen 150 Filme, die wir einfach nicht zeigen können», so Rolf Häfeli, Geschäftsführer von Cinema 8. Leider hat man sich auch vergeblich auf die bevorstehende Fussballeuropameisterschaft gefreut. «In der Vergangenheit konnten wir uns immer über ein volles Haus freuen, wenn eine WM oder EM lief», so Rolf Häfeli.

SpassFabrik im Cinema 8 | Der Landanzeiger
Olivia Maurer hat Freude am mächtigen T-Rex

Die SpassFabrik ist geboren
Laut Rolf Häfeli besteht sein ganzes Unternehmen aus Möglichkeiten, etwas Spass zu haben. «Lachende Menschen und ganz besonders lachende Kinder sind mein Lebenselixier», sagt Häfeli glaubhaft und weiter: «Auf der Suche nach Möglichkeiten, den Kindern wieder ein Lachen aufs Gesicht zu zaubern, sind wir bei der SpassFabrik hängen geblieben.» So findet man nun in einer Halle neben dem Hauptgebäude ein Paradies für Kinder. Olivia Maurer, die stellvertretende Geschäftsführerin, sagte: «Ein Tagespass kostet für Nichtmembers 24 Franken. Für Members kostet das Ganze sogar nur 19.20 Franken.» Für diesen Betrag können die Besucher der SpassFabrik einen Film im Kino ansehen, Flippern bis die Drähte glühen, unzählige Runden auf einem der Karusselle drehen, einen wilden Bullen reiten, eine Stunde Bowling geniessen, das 7 Di Kino erleben, eine Stunde Billiard spielen und vieles mehr. Dazu kann man in der Gesellschaft von T-Rex, Kung-Fu Panda, Charly Brown oder dem Drachen Toothless, Zuckerwatte, Crêpes, Waffeln oder andere kleine Snacks geniessen. Die 6-köpfige Wuschelband sorgt während der Kinder-Disco für den passenden Sound. Weitere Infos über die aktuell laufenden Filme und alle anderen Angebote findet man unter www.cinema8.ch.

Öffnungszeiten: Vom 8. Juli bis 9. August jeden Tag von 11.00 bis 18.30 Uhr

SpassFabrik im Cinema 8 | Der Landanzeiger
Ist die Kinder-Disco geöffnet, sorgt die Wuschelband für den richtigen Sound

Text: TIZ
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print