Rund 300’000 Franken Gewinn | Der Landanzeiger
Feiern den erfolgreichen ETF-Abschluss (von links): Alex Hürzeler (Regierungsrat und OK-Präsident), Erwin Grossenbacher (STV-Zentralpräsident) und Stefan Riner (Geschäftsführer)
Eidgenössische Turnfest 2019

Rund 300’000 Franken Gewinn

Bereits über ein Jahr ist vergangen, seit das 76. Eidgenössische Turnfest 2019 in Aarau stattgefunden hat. Anlässlich der Generalversammlung des Trägervereins wurde ein Reingewinn von knapp 300’000 Franken präsentiert, welcher nun zu 100 Prozent dem Sport zugutekommt.

Knapp 70’000 Turnerinnen und Turner und rund 200’000 Besucherinnen und Besucher waren bei der 76. Austragung des Eidgenössischen Turnfestes im Juni 2019 in Aarau mit dabei. 2349 Vereine haben sich in total 108 Disziplinen gemessen. Bereits vor der Ermittlung des Reingewinnes von 299’178 Franken konnte den rund 4100 Helfern den maximal versprochenen Helferslohn von 8 Franken pro Stunde ausbezahlt werden. «Es ist natürlich doppelt erfreulich, dass nach der erfolgreichen organisatorischen Durchführung nun auch der finanzielle Abschluss positiv ausfällt», fasst der damalige OK Präsident und Regierungsrat, Alex Hürzeler, zusammen. Die Hälfte des Reingewinnes geht gemäss Vertrag an den Schweizerischen Turnverband. 100’000 Franken bekommt der Aargauische Turnverband zu Gunsten des neuen Turnzentrums in Lenzburg und 50’000 Franken gehen zu Gunsten von Sportprojekten an die Stadt Aarau. Das 77. Eidgenössischen Turnfest findet 2025 in Lausanne 2025 statt.

Text: RAN | Bild: mc
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print