Gestreifter Nachwuchs: 13 Frischlinge im «Roggi» | Der Landanzeiger
Im Wildpark Roggenhausen sind 13 Frischlinge geboren worden.
Wildpark Roggenhausen

Gestreifter Nachwuchs: 13 Frischlinge im «Roggi»

Anfang Februar gab es Nachwuchs im Wildpark Roggenhausen: Zwei Bachen haben 13 Frischlinge zur Welt gebracht. 13 Wildschwein-Babys klingt im ersten Moment nach vielen. Doch bei Wildschweinen ist eine Geburt von vier bis zehn Frischlingen ganz normal. Im vergangenen Jahr haben die beiden Bachen sogar insgesamt 19 Frischlinge zur Welt gebracht. Einmal ein 10er- Wurf und einmal ein 9er-Wurf.

Maskenpflicht im Wildpark
Mit etwas Glück und dem richtigen Timing kann man die gestreiften Babys beim Herumsausen im Freien beobachten. Ein Besuch im Roggi lohnt sich sowieso immer. Der Wildpark ist ganz normal begehbar, auch die Feuerstellen sind zugänglich. Das Restaurant und der Kiosk sind bis auf Weiteres geschlossen. Im ganzen Bereich um das Restaurant, Spielplatz, Haustieranlagen (Minipigs, Ponys, Kaninchen) und Brätlistellen/Marderhaus gilt Maskenpflicht. Ausgenommen davon sind Kinder unter zwölf Jahren.

Weitere Fotos und Videos der Wildschweine gibt es auf der Facebook- Seite des Wildparks Roggenhausen. Allgemeine Informationen auf www.roggenhausen.ch.

Text: SAH | Bild: Roland Jaus
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print