Überflieger: Florian Langenegger ist vierfacher Schweizermeister | Der Landanzeiger
Medaillenhamsterer: Mit 4 Gold- und 3 Silbermedaillen war Florian Langenegger der absolute Überflieger dieser Junioren-Schweizer-Meisterschaften in Sargans.
Turnen

Überflieger: Florian Langenegger ist vierfacher Schweizermeister

Der diesjährige Schweizer Juniorenmeister im Kunstturnen (P6) kommt aus Uerkheim und heisst Florian Langenegger. Der Kunstturner des STV Schlossrued gewann in beeindruckender Manier sieben Medaillen in Sargans SG.

Florian Langenegger ging als einer der Favoriten in der Königsklasse (P6) in den Wettkampf. Er startet am Boden wie auch am Pferdpauschen sehr verhalten und hatte am Pauschen sogar einen Sturz. Auch seine Mitfavoriten patzerten und

Überflieger: Florian Langenegger ist vierfacher Schweizermeister | Der Landanzeiger

so entwickelte sich ein interessanter Wettkampf. An den Ringen war Langenegger dann im Wettkampf angekommen und startete seine grosse Aufholjagd.

Mit sehr schön vorgetragenen Übungen an den Ringen, wie auch am Sprung und Barren, lag er vor dem letzten Gerät, dem Reck, plötzlich wieder an der Spitze des Klassements und das mit fast 3 Punkten Vorsprung. Hochkonzentriert ging er ans letzte Gerät, zeigte tolle Flugelemente und holte das Beste aus sich raus. Langenegger sicherte sich so im Mehrkampf den Titel des Schweizermeisters mit einem Vorsprung von über 3 Punkten auf den 2. Rang!

In allen Finals dabei
Mit dieser sensationellen Leistung qualifizierte er sich als einziger Turner an allen sechs Geräten für die Finals. In diesen zeigt er sich von seiner besten Seite und legte gegenüber dem Vortag nochmals eine Schippe drauf. Er war von sich selbst überrascht, was er den Kampfrichtern präsentieren konnte. Langenegger holte sich den Schweizermeistertitel am Pferdpauschen, den Ringen und am Barren. Zudem sicherte er sich an den restlichen Geräten Boden, Sprung und Reck je den 2. Rang. Mit vier Gold- und drei Silbermedaillen war Langenegger der absolute Überflieger dieser Titelkämpfe. Mit den Siegen von Luca Murabito (Satus Oberentfelden-Rothrist-Oftringen) am Sprung und von Luca Giubellini (KuGetu Eien-Kleindöttingen) am Boden und am Reck, gingen alle P6-Titel in den Aargau.

Text: Michael Grob | Bilder: Rico von Rotz/Turnwerk Südostschweiz / Michael Grob
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print