Entfelden mit Heimsieg | Der Landanzeiger
Im Mixed behielten von links Entfeldens Daniel Allemann und Claudia Aeschlimann die Oberhand gegen Esther und Edi Lüthi vom TC Zofingen mit 6:4, 6:2.
Oberentfelden Freundschaftscup des TC Entfelden

Entfelden mit Heimsieg

Im Freundschaftscup feierte der Tennisclub Entfelden einen grandiosen 4:2 Heimsieg gegen den Gast aus Zofingen.

Der Tennisclub Zofingen trat selbstbewusst in Entfelden auf, konnte aber nur zwei Matches für sich entscheiden, das Damendoppel und ein Mixed. Im Einzel unterlag René Senn überraschend dem Entfelder Captain Peter Lohm, der die Partie souverän mit 6:2, 6:1 gewann. Im Herrendoppel siegten Mathias Ammann und Hanspeter Aeschlimann in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:3.

Die Zofinger, Meinrad Bernhard und Alfred Weigel, verzweifelten trotz genialer Schläge ein ums andere Mal an der Entfelder «Mauer» am Netz. Im Allgemeinen zeichneten sich die Begegnungen durch lange und spannende Ballwechsel aus. Peter Lohm sprach von einem triumphalen Sieg durch sein hervorragend eingestelltes Team. Der Zofinger Captain Edi Lüthi konnte den Entfeldern zu ihrem Erfolg nur gratulieren: «Heute hatten wir keine Chance». Die sechs Matches waren eine Sache, das vom Küchenteam servierte Nachtessen eine schmackhaftere. Das Soziale spielt im Freundschaftscup eine ebenso grosse Rolle wie die Filzkugel und liess Ball- oder Punktverluste schnell vergessen.

Text & Bild: Alfred Weigel
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print