Dem Himmel entgegen | Der Landanzeiger
Diese Sonnenblumen stehen an der Isegüetlistrass in Oberentfelden, die höchste ist 351 cm lang.
Sonnenblumen-Wettbewerb

Dem Himmel entgegen

Die Sonnenblume gehört zu den Lieblingen der Landanzeiger-Leserschaft. Anders ist es nicht zu erklären, dass die Redaktion gegen 60 Einsendungen mit ganz tollen Blumenbildern und strahlenden Besitzerinnen und Besitzern bekommen hat.

Gewinner sind alle, die Sonnenblumen im Garten haben, egal, wie hoch diese gegen den Himmel wachsen. Sieger im Landanzeiger-Wettbewerb ist Willi Schranz aus Gränichen, seine Sonnenblume misst 430 cm und ist fast so hoch wie sein Hausdach. Die kleinste Wettbewerbsteilnehmerin ist 177 cm hoch und stammt aus dem Garten von Lars Weniger aus Muhen.

Unter allen Teilnehmenden werden fünf Gutscheine aus der Buchhandlung von aleph&tau Schöftland verlost.

Text: LA | Bilder: zVg
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print