Wahlen

Nun sind auch die letzten Positionen besetzt

Während in Aarau und Buchs die Einwohnerräte neu bestellt wurden, galt es in anderen Gemeinden noch den Ammann und/oder den Vizeammann zu wählen. Grosse Überraschungen blieben aus.

Mit Spannung wurden die Wahlresultate aus Schöftland erwartet. Dort galt es nach der Abwahl von Gemeindeammann Rolf Buchser dessen Nachfolger zu bestimmen. Spannend wurde es aber nicht. Thomas Buchschacher (FDP), zuvor Vizeammann, setzte sich mit 1109 Stimmen klar gegen Anja Gestmann (SP) mit 678 Stimmen durch. «Ich freue mich über dieses Resultat und erachte es als einen grossen Vertrauensbeweis», sagt der neugewählte Ammann Thomas Buchschacher, der bereits einen Tag nach seiner Wahl, seine erste Gemeindeversammlung leitete. Sein Vize wird der neugewählte Andres Wälty (parteilos).

Nun sind auch die letzten Positionen besetzt | Der Landanzeiger
Thomas Buchschacher ist neuer Ammann in Schöftland

Er setzte sich mit 968 Stimmen gegen Gertrud Müller (SVP), 810 Stimmen, durch. Wälty ist Präsident der IG Pro Landwirtschaftszone Hegmatt. Am 13. Dezember erfolgt in Schöftland die Ressortverteilung.

In Buchs sind sowohl Ammann Urs Affolter, als auch sein neugewählter Vize Anton Kleiber (59), Mitglieder der FDP. Kleiber setzte sich mit 909 Stimmen äusserst knapp gegen Joel Blunier (47, EVP) mit 896 Stimmen durch.

In Unterentfelden wurde Lilian Däster (FDP) mit 811 Stimmen zur Frau Vizeammann gewählt. Sie setzte sich klar gegen Marion Fischer (GLP) durch, die 593 Stimmen erhielt. Däster ist seit acht Jahren im Gemeinderat und nun die Dienstälteste. Marion Fischer (47) ist frisch in den Gemeinderat gewählt worden.

Der Bezirksschulrat Aarau wird mit dem Aarauer Lukas Gysi (FDP) vervollständigt. Er setzt sich mit 9650 Stimmen gegen die Mühelerin Susanne Dedecke (GLP) durch, sie erhielt 8903 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 9475.

Rinaldo Gasser aus Holziken ist neuer Friedensrichter im Bezirk Kulm. Er setzte sich mit 5865 Stimmen gegen Marianne Thalmann aus Beinwil am See durch. Sie erhielt 4902 Stimmen.

Die Grünen (+3) und GLP (+3) sind die grossen Gewinner der Einwohnerratswahlen in Aarau. Sie holten ihre neuen Sitze bei SVP: -3, FDP: -2 und Die Mitte: -1. Stärkste Partei bleibt weiterhin die SP mit 14 Sitzen, vor der FDP mit 9, den Grünen mit 8, der SVP mit 7, der GLP mit 5, Pro Aarau mit 3, Die Mitte mit 2 und die EVP mit 2 Sitzen.

Die GLP gehört bei den Einwohnerratswahlen in Buchs mit 3 Sitzgewinnen zu den Siegern. Diese holte sie bei der SVP (-1) und bei Liste Reto Fischer (-2). Stärkste Partei bleibt die SVP (9), vor FDP und SP (je 8), EVP (5), Die Mitte (4), GLP (4) und Grüne (2).

Text: RAN | Bild: zVg
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print