Die «Chläuse« ziehen durch Aarau | Der Landanzeiger
Die drei Samichläuse in der Kirchgasse auf dem Weg zum Schlossplatz.

Die «Chläuse« ziehen durch Aarau

Rund 100 Personen wurden erwartet, mehrere Hundert sind gekommen: Der allererste Chlauseinzug in Aarau war ein voller Erfolg.

Erwartungsvoll warteten die Kinder mit ihren Eltern vor dem Rathaus, dann endlich erklingen die Trompeten und die Türe vom Rathaus öffnet sich. Heraus spazieren drei Samichläuse mit ihrem Schmutzlis und machen sich auf durch die Altstadtgassen. Begleitet werden sie von den Kindern, die extra Lampions und Laternen mitgebracht hatten, um die Gassen zu erhellen. Auf dem Schlossplatz angekommen nahmen sich die Samichläuse Zeit für die Kinder, horchten den Värsli und Liedern, lobten und verteilten als Dank Manderindli und Nüssli. An diesem Freitagabend war eine grosse Dankbarkeit über diesen Anlass zu spüren. Ein Stück Normalität, die mit grosser Freude angenommen wurde.

Die «Chläuse« ziehen durch Aarau | Der Landanzeiger
Mit Trompetenklängen werden die Samichläuse und Schmutzlis aus dem Rathaus gerufen.
Die «Chläuse« ziehen durch Aarau | Der Landanzeiger
Auf dem Schlossplatz hören sich die Samichläuse Versli und Lieder an.
Text & Bilder: Sarah Künzli
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print