Leader Elfic Fribourg zeigt Aarau die Grenzen auf | Der Landanzeiger
Aaraus Andrea Andelova warf gegen Fribourg neun Punkte.
Basketball

Leader Elfic Fribourg zeigt Aarau die Grenzen auf

Chancenlos waren die Aarauerinnen der BC Alte Kanti Aarau im Heimspiel gegen die Leaderinnen der NLA, Elfic Fribourg. In der Telli-Halle unterlagen die Aarauerinnen mit 45:84.

Für das letzte Heimspiel in diesem Jahr im Telli-Bunker empfing der BC Alte Kanti Aarau (BC AKA) den Titelfavoriten Elfic Fribourg. Zurück im Kader nach der verletzungsbedingten Pause war auch Martina Guthauser. Die Aarauer Damen nahmen zu Beginn des Spiels die grosse Herausforderung an und legten punktemässig (4:5) einen guten Start hin. Anschliessend konnten im Angriff teilweise einfache Abschlusssituationen nicht verwertet werden und defensiv kämpften die Spielerinnen unter den Korb besonders gegen die kanadische Gegnerin und Topscorerin Abigail Fogg um jeden Rebound. Gegen Ende des ersten Viertels erspielte sich Fribourg erstmals einen Elf-Punkte-Vorsprung (12:23).

Auch im zweiten Viertel mussten die Aarauerinnen im Angriff um jeden Punkt kämpfen – Fribourg kam jedoch durch Lücken in der Aarauer Verteidigung zu einfachen Abschlüssen. Dennoch erlaubte der BC AKA den Gästen zur Halbzeitpause nur einen 15-Punktevorsprung (23:38).

Während der Spielverlauf im dritten Viertel ähnlich verlief und sich der Punkterückstand von 23 Punkten gegen den Favoriten sehen liess, fielen die Punkte für den BC AKA in den letzten zehn Spielminuten nicht mehr so leicht und die Gäste zogen punktemässig davon (45:84).

Die Damen des BC AKA erspielten sich aber auch sehr gute Situationen im Angriff und der Verteidigung – schlussendlich ist Fribourg doch vom Niveau her weiter und eine gewisse mentale Konstanz fehlt beim BC AKA, um gegen ein solches Topteam Stand zu halten.

Nun trifft das NLA-Team des Aarauer Vereins am kommenden Samstag auswärts auf die zweitrangierte Mannschaft aus Nyon.

Text & Bild: Mike Bhend
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print