Nissan Qashqai mit Bestwertung im Euro NCAP Crashtest | Der Landanzeiger
Nissan Qashqai mit fünf Sternen im Euro NCAP Crashtest.

Nissan Qashqai mit Bestwertung im Euro NCAP Crashtest

Mit dem Nissan Qashqai sind Autofahrer auf der sicheren Seite: Die dritte Modellgeneration des Crossover-SUV erzielt fünf von fünf Sternen im Crashtest der unabhängigen Prüforganisation Euro NCAP – besser geht es nicht.

Die Neuauflage des Bestsellers landet beim Insassenschutz sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern mit 91 Prozent an der Spitze ihrer Fahrzeugklasse. Verantwortlich für dieses hohe Sicherheitsniveau ist die verstärkte Struktur der CMF-C-Plattform, die in Schlüsselbereichen aus ultrahochfestem Stahl besteht. Durch den Einsatz solch fortschrittlicher Materialien und neuer Produktionstechniken verbessert sich nicht nur die Steifigkeit: Die Rohkarosserie ist auch insgesamt 60 Kilogramm leichter als die des Vorgängermodells.

Dank der hohen Festigkeit absorbiert der neue Qashqai die bei einem Aufprall wirkenden Kräfte, bevor sie die Sicherheitszelle erreichen. Der zusätzliche Mittelairbag – eine Premiere für Nissan in Europa – verhindert bei einem Seitenaufprall, dass die Köpfe von Fahrer und Beifahrer zusammenstossen. Auch beim Schutz von Kindern erzielt das Fahrzeug mit 23,8 von 24 möglichen Punkten ein weiteres Topergebnis. Für den problemlosen Einbau von Kindersitzen gibt es die maximalen zwölf Punkte.

Hoher Schutz anderer Verkehrsteilnehmer
Zahlreiche aktive Sicherheitssysteme wie das serienmässige Notbremssystem, das neben anderen Autos auch Fahrradfahrer und Fussgänger zuverlässig erkennt, den Fahrer vor einer möglichen Kollision warnt und notfalls eingreift, tragen zu dem hervorragenden Ergebnis bei.

Das erstmals von Nissan in Europa angebotene Head-up-Display informiert den Fahrer über seine Geschwindigkeit, die Navigationsanweisungen und das geltende Tempolimit, ohne dass dieser den Blick von der Strasse nehmen muss. Intelligente Scheinwerfer passen die Form des Lichtstrahls automatisch an, damit entgegenkommende Fahrer nicht geblendet werden – ein weiteres Beispiel für neue Technologien im Qashqai, die die Sicherheit erhöhen.

Damit es erst gar nicht zu einem Unfall kommt, ist auf Wunsch auch der serienmässige Totwinkelwarner an Bord.

Text & Bild: Nissan
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print