Red Boots Aarau starten am 6. Januar in die Vorbereitung | Der Landanzeiger
Blicken positiv in die Zukunft: Oben von links: Fabienne Kull, Sven Brühlmann und Gürkan Kuyu (von der AXA) und Michelle Wegner. Unten von links: Sonja Giraud, Valeria Cortello und Flavia Näf.
Fussball

Red Boots Aarau starten am 6. Januar in die Vorbereitung

Der 6. Vorrundenplatz in der AXA Women’s Super League ist Freude und Ansporn für die Red Boots Aarau zugleich, gestärkt und voller Tatendrang die Rückrunde in der höchsten Schweizer Fussballklasse anzugehen. So startet die 1. Mannschaft der Red Boots Aarau am 6. Januar 2022 mit dem Training. Geplant sind weitere Aktivitäten rund um Ausdauer, Schnelligkeit und Kraft sowie Massnahmen, das Team zusammenzuschweissen und bestens auf die bevorstehenden Aufgaben vorzubereiten. Geplant sind Testspiele gegen GC Zürich, FC Luzern sowie ein Team aus der ersten Bundesliga Deutschlands.

Gürkan Kuyu, AXA Generalagent Aarau und Sven Brühlmann, AXA Generalagent Vorsorge & Vermögen Aarau, sind stolz, das AWSL-Team der Red Boots Aarau zu unterstützen: «Wir sind begeistert, dass das Frauenteam aus Aarau so eine gute Vorrunde hingelegt haben. Als Namensgeber der höchsten Spielklasse ist unser Ziel sicher auch, deutlich mehr Aufmerksamkeit für den Frauenfussball zu generieren. So freuen wir uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft, nicht nur in dieser wichtigen Vorbereitungszeit, sondern auch darüber hinaus.»

Text: RBA | Bild: zVg
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print