Selbstständigkeit, Individualität und Lebensqualität für die Senioren | Der Landanzeiger
Geschäftsführerin Karin Frey
Seniorenzentrum auf Walthersburg

Selbstständigkeit, Individualität und Lebensqualität für die Senioren

Ein kurzer Weg, um in die Stadt zu gelangen, die Bushaltestelle direkt vor der Haustüre, kaum Verkehr und auch das Naherholungsgebiet ist wirklich nah. Dann ist da noch die wunderbare Gartenterrasse mit Blick über die Altstadt, den Schachen bis in den Jura – eine wunderschöne, ruhige Idylle im Aarauer Zelgliquartier. Die gute Lage des Seniorenzentrums auf Walthersburg ist nur einer der Gründe, weshalb seine Bewohnerinnen und Bewohner so gerne hier wohnen. «Selbstständigkeit, Individualität und Lebensqualität – darauf legen wir sehr viel Wert», sagt Karin Frey, Geschäftsführerin des Seniorenzentrums auf Walthersburg. «Es ist uns ein Anliegen, dass die Seniorinnen und Senioren so lange wie möglich selbstständig leben können und dass wir ihre Gesundheit, ihr Wohlbefinden und ihre Selbständigkeit unterstützen und erhalten. Das wird von den Seniorinnen und Senioren auch sehr geschätzt.»

Sein eigenes Reich gestalten
29 Wohnungen sind es insgesamt. Zur Verfügung stehen 21 Zweieinhalb-Zimmer-Wohnungen, 7 Dreieinhalb-Zimmer- Wohnungen und eine Ein-Zimmer- Wohnung, die alle rollstuhlgängig sind. Die Wohnungen sind das eigene Reich der Bewohnerinnen und Bewohner. Dank dem offenen Grundriss der Räume bieten sich viele Freiheiten zur individuellen Gestaltung mit der persönlichen Einrichtung. Küche und Bad sind funktionell und übersichtlich ausgestattet.

Ein eigenes Kellerabteil, Waschautomat und Wäschetrockner stehen im Untergeschoss zur Verfügung. Es gibt auch einen Wäscheservice für die Seniorinnen und Senioren. Auf Wunsch können sogar Tiefgaragenplätze und Bastelräume gemietet werden. Jede Wohnung enthält ein praktisches Reduit als Stauraum. Während die Parterrewohnungen über Gartensitzplätze verfügen, haben die Wohnungen in den oberen Stockwerken Balkone.

In einer der Erdgeschosswohnungen hat sich eine Bewohnerin 2020 ihren Traumgarten gestalten lassen. Ein grünes Paradies mit bunten Blumen, Kakteen und einem plätschernden Brunnen. Sie schätzt die Freiheit und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten sehr. Ein paar Türen weiter wohnt Lis Wehrli. Auch sie fühlt sich richtig wohl auf der Walthersburg. Sie schätzt den guten, freundschaftlichen Kontakt mit dem Leitungsteam und dem gesamten Personal sehr. «Ich fühle mich hier wohl und bin sehr zufrieden», sagt sie.

Selbstständigkeit, Individualität und Lebensqualität für die Senioren | Der Landanzeiger
Zu Besuch bei Bewohnerin Lis Wehrli.
Selbstständigkeit, Individualität und Lebensqualität für die Senioren | Der Landanzeiger
Das öffentlich zugängliche Restaurant.

Alles vor Ort
Auf der Walthersburg geht immer etwas: Spiele, Singen, Sport und sonstige Freizeitaktivitäten werden regelmässig im Haus angeboten. Am Dienstag fährt der Milchexpress vor, bei dem die Bewohnerinnen und Bewohner einkaufen können, am Freitag ist es der Beck Maier, am Donnerstag ist der Coiffeursalon offen. Man muss also nicht mal unbedingt in die Stadt, um Lebensmittel einzukaufen. Zudem verfügt die Walthersburg auch über ein eigenes Restaurant, das öffentlich zugänglich ist.

Eine Inhouse-Spitex ist für die Seniorinnen und Senioren während 24 Stunden über einen Notfallrufknopf erreichbar und auch die Hauswartung ist vor Ort, was das selbstständige Wohnen weiter unterstützt. Insgesamt arbeiten 25 Personen im Seniorenzentrum.

Freie Wohnungen verfügbar
Das Seniorenzentrum auf Waltherburg ist eine Genossenschaft, die nicht gewinnorientiert ist. Die Stadt Aarau ist Eigentümerin der Liegenschaft. «In der Bevölkerung besteht noch immer der Eindruck, dass sich nur die «Reichen» das Leben auf der Walthersburg leisten können. Das ist nicht der Fall», ist es Karin Frey wichtig klarzustellen. Vor drei Jahren wurden die Preise zum letzten Mal angeglichen. «Wir sind bei den Preisen auf dem gleichen Niveau wie ähnliche Institutionen.»

Momentan leben 28 Seniorinnen und Senioren auf der Walthersburg. Derzeit hat es noch 2½- und 3½ Zimmer-Wohnungen mit Balkon oder Gartensitzplatz frei.

Selbstständigkeit, Individualität und Lebensqualität für die Senioren | Der Landanzeiger
Die Gartenterrasse mit wunderbarem Ausblick.

Seniorenzentrum auf Walthersburg

Walthersburgstrasse 3
5000 Aarau
Telefon 062 832 02 02
info@seniorenzentrum.ch
www.seniorenzentrum.ch

Text & Bilder: Sarah Künzli
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print