Frischer Look und smarte Technologie | Der Landanzeiger
Neu ist eine optionale Lackierung Cypress Green Metallic, die den eigenständigen Stil des Highlander noch markanter herausstechen lässt.
Toyota Highlander

Frischer Look und smarte Technologie

Der Highlander, Toyotas grösster Hybrid-SUV, erhält diverse Optionen für einen frischen Look und neue Technologien für mehr Konnektivität und personalisierte Nutzungsmöglichkeiten.

Der in Westeuropa 2021 eingeführte Highlander zeichnet sich durch ein flexibles siebensitziges Interieur und den intelligenten Allradantrieb (AWD-i) aus. Neu ist eine optionale Lackierung Cypress Green Metallic, die den eigenständigen Stil des Highlander noch markanter herausstechen lässt. Einen brillanten Kontrast setzen die 20-Zoll-Alufelgen in Glanzschwarz, welche das Luxusfeeling noch intensiver gestalten.

Der Highlander übernimmt nun ebenfalls das neue Toyota Smart Connect Multimediasystem. Kernelemente bilden der 12.3-Zoll-HD-Touchscreen und zusätzliche Funktionen wie eine cloudbasierte Navigation mit Realtime- Verkehrsinformationen sowie ein integrierter Sprachassistent. Die Cloud-Navigation lässt sich ohne eine Smartphone-Verbindung und entsprechende Datenkosten nutzen; der Highlander kommt mit einem Vierjahres- Datenplan, der bequeme over-the-air Updates ermöglicht. Die höheren Ausstattungsversionen sind mit Toyota Smart Connect+ ausgestattet, mit einer integrierten Navigation, die auch dann funktioniert, wenn keine Cloudverbindung möglich ist. Sie zeigt zudem 3D-Stadtpläne, Verkehrsschilder und festinstallierte Radarüberwachungen an (wo gestattet).

Das neue System ermöglicht diverse Remote-Funktionen, wie Türen öffnen und schliessen oder das Einschalten der Warnblinker, um das Fahrzeug leichter auffindbar zu machen. Ebenfalls möglich ist eine kabellose Smartphone- Verbindung via Apple CarPlay und die Kabelverbindung zu Android Auto. Alle Highlander Modelle haben eine kabellose Smartphone-Lademulde, die für bequemste Nutzung in der Frontkonsole platziert ist.

Das Anzeigen-Display für die Fahrzeugfunktionen ist grundlegend erneuert worden: mit einem neuen 12.3-Zoll-Digital-Kombiinstrument, leicht abzulesen und intuitiv zu bedienen. Das Display erscheint wie ein dreidimensionaler konkaver Anzeigencluster, wobei sich die Grafik nach persönlicher Präferenz einstellen lässt auf Casual, Smart, Tough oder Sport.

Für Westeuropa ist der Highlander weiterhin mit dem 248 PS starken Hybridantrieb ausgerüstet, der mit CO2-Emissionen von 149 g/km (WLTP Zyklus kombiniert) das beste Verhältnis von Fahrzeuggewicht und Emissionen in seiner Klasse bietet. Der neue Highlander kann ab August bestellt werden; die Auslieferungen beginnen im vierten Quartal 2022.

Text & Bild: Toyota
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print