Von links: Mar­i­an­gela Riedik­er (Sprach­schule Pun­to Lin­gua), Susanne Wyss (Patch­work­statt), Bar­bara Grund­mann (Grund­stoff), Judith Pfis­ter (Sprach­schule on top of Eng­lish), Chris­tine Wid­mer ­(Kinderklei­der­börse Stärnliland) und Arlin­da Zogaj (Lin­da Coif­feur & Kos­metik) (Bild: Kas­par Flück­iger)

Tag der offe­nen Tür im AARTRAUM am Roggen­weg 1 in Suhr am Sam­stag, 26. Mai von 10.00 bis 16.00 Uhr

AARTRAUM: Sieben Betriebe in Frauenhand

24. Mai 2018 | Pub­lire­portage

Quiltkun­st, Stoff, Sprachen, Kinderklei­der­börse und Coif­feur: Das alles ist im AARTRAUM in Suhr unter einem Dach vertreten. Die sieben Betriebe, alle geführt von Frauen, laden zum Tag der offe­nen Tür. Am Sam­stag, 26. Mai, zeigen sie von 10.00 bis 16.00 Uhr am Roggen­weg 1 die ganze Palette ihres Schaf­fens.

Schauen Sie den fünf kreativ­en Aartquil­ters beim Nähen zu, besuchen Sie die Patch­work­statt von Susanne Wyss mit ihrer grossen Auswahl an her­rlichen Stof­fen, staunen Sie ob der Stof­fkun­st von Bar­bara Grund­mann im Ate­lier Grund­stoff, lassen Sie sich bei Coif­feur Lin­da einen neuen Look ver­passen, find­en Sie neue Kinderklei­der in der Sec­ond­hand-Kinderklei­der­börse Stärnliland von Chris­tine Wid­mer oder schauen und hören Sie rein in die zwei Sprach­schulen Pun­to Lin­gua von Mar­i­an­gela Riedik­er-Cirigliano und on top of Eng­lish von Judith Pfis­ter.

Dies alles ist bei AARTRAUM in Suhr am Tag der offe­nen Tür vom Sam­stag, 26. Mai von 10.00 bis 16.00 Uhr möglich. Ler­nen Sie die Frauen und ihre ver­schiede­nen Ange­bote und Dien­stleis­tun­gen ken­nen. Die Türen sind offen. In der Cafe­te­ria gibt es Kaf­fee und Kuchen. Besuchen Sie die Ausstel­lung mit Tex­tilkun­st in der Galerie im Untergeschoss. Diese Ausstel­lung ist übri­gens auch am Tag darauf geöffnet, am Son­ntag, 27. Mai von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Start vor fünf Jahren

Seit der gelun­genen Eröff­nung im Jahr 2013 hat sich einiges getan. Damals noch zu fün­ft, zog AARTRAUM vor fünf Jahren in die frisch umge­baut­en Räum­lichkeit­en am Roggen­weg 1. Bere­its die Eröff­nung lock­te damals viele Besuch­er an. Weil die Patch­work­statt bei Insid­ern schon weit über die Region bekan­nt war, kamen neb­st vie­len Quartier­be­wohn­ern, Fre­un­den und Bekan­nten auch viele Besuch­er, die keine Dis­tanzen gescheut hat­ten, zur Eröff­nung. Vor allem die Ausstel­lung mit neusten Werken von Brigitte Huber und Bar­bara Grund­mann sorgte damals für Begeis­terung. Genau diese Begeis­terung soll am kom­menden Tag der offe­nen Tür neu ent­facht wer­den.

Von fünf auf sieben gewach­sen

Zu den dama­li­gen Grün­derin­nen Aartquil­ters, Patch­work­statt, Grund­stoff und den bei­den Sprach­schulen haben sich in der Zwis­chen­zeit die Lin­da Coif­feur und Kos­metik von Arlin­da Zogaj sowie die Kinderklei­der­börse Stärnliland von Chris­tine Wid­mer hinzuge­sellt. So sind es inzwis­chen sieben Betriebe mit Ange­boten an Kun­st, Handw­erk und Dien­stleis­tun­gen qua­si Tür an Tür. Die sieben Betriebe liegen alle­samt im Erdgeschoss. Mit­ten­drin und somit zen­traler Tre­ff­punkt ist die Cafe­te­ria.

Kontakt

AARTRAUM
Roggen­weg 1
5034 Suhr

Patch­work und Quilts

sind hierzu­lande als beson­dere Nähtech­nik aus Nor­dameri­ka bekan­nt. Ursprünglich wur­den mit Stof­fresten All­t­ags­ge­gen­stände genäht. Diese Tech­nik hat sich weit­er­en­twick­elt und mod­erne Muster, Far­ben und For­men bilden heutzu­tage einen Quilt. Die Aartquil­ters starteten mit fünf Frauen, die dieses Hob­by immer noch gemein­sam pfle­gen und die Quiltkun­st einem bre­it­en Pub­likum bekan­nt machen wollen. Die fünf Aartquil­ters Ani­ta Bollinger, Bar­bara Grund­mann, Eliane Schur­gast, Michèle Samter und Maja Dürst wer­den an bei­den Ausstel­lungsta­gen der Tex­tilkun­st-Ausstel­lung vor Ort sein.

Wo sind wir?

Das Haus am Roggen­weg 1 ist ein­fach zu find­en: Es liegt vom Rund­haus Suhr kom­mend in Rich­tung Gränichen kurz vor der Auto­bahn­brücke. Biegen Sie beim Lichtsig­nal nach links ab. Es ist gle­ich das erste Gebäude links. Der Bahn­hof (SBB und WSB) liegt in kurz­er Gehdis­tanz.

ZVG/KF

Tag der offenen Tür in Suhr

Am Sam­stag, 26. Mai von 10.00 bis 16.00 Uhr öff­nen die sieben Betriebe am Roggen­weg 1 ihre Türen. Ler­nen Sie die ver­schiede­nen Ange­bote ken­nen. Was alles auf Sie wartet: Ausstel­lung mit Tex­tilkun­st in der Galerie, Kaf­fee und Kuchen in der Cafe­te­ria.

Diese sieben Betriebe öff­nen ihre Türen:

AartQuil­ters-Gruppe
Ate­lier
www.aartquilters.ch

Grund­stoff Ate­lier und Galerie
Bar­bara Grund­mann
www.grundstoff.ch

Kinderklei­der­börse Stärnliland
Chris­tine Wid­mer
www.facebook.com/staernliland

Lin­da Coif­feur & Kos­metik
Arlin­da Zogaj
www.lindacoiffeur.ch

on top of Eng­lish Sprach­schule
Judith Pfis­ter
E-Mail: ontopofEnglish@ziknet.ch

Patch­work­statt
Susanne Wyss
www.patchworkstatt.ch

Pun­to Lin­gua Sprach­schule
Mar­i­an­gela Riedik­er-Cirigliano
www.puntolingua.ch