Alarmanlagen für Private und Firmen: Niedrige Kosten – hohe Wirkung

28. März 2019 | Pub­lire­portage

Mit der Mon­tage eines Räss-Alarm-Starter-Kits lassen sich ungeliebte Gäste vom Ein­drin­gen effizient abhal­ten. Dies bere­its ab Fr. 700.– ganz nach dem Motto:«Vorsicht ist bess­er als Nach­sicht».

In den let­zten einein­halb Jahren fragten immer mehr Kun­den bei Elek­troRäss nach wirkungsvollen Alar­man­la­gen. Für Röbi Räss war dies ein klares Zeichen: «Clau­dio Kyburz und ich sondierten den Markt nach effizien­ten Sicher­heitssys­te­men und wur­den nach inten­siv­en Abklärun­gen und Tests fündig. Sei­ther kon­nten wir die Pri­vathäuser und Fir­men­liegen­schaften divers­er Kun­den spür­bar sicher­er machen und die instal­lierten Lösun­gen haben sich bestens bewährt.» Clau­dio Kyburz ken­nt die Sor­gen und Äng­ste von Ein­bru­chopfern: «Wer schon ein­mal nach Hause kam und schock­iert fest­stellen musste, dass Ein­brech­er am Werk waren, Wert­sachen entwen­det und eine Ver­wüs­tung hin­ter­lassen haben, für den ist eine Alar­man­lage ein absolutes Muss. Damit es aber gar nicht erst so weit kom­men kann, kön­nen inter­essierte Kun­den von uns eine Alar­man­lage instal­lieren lassen, die einen umfassenden Schutz bietet.»

Alarm-Starter-Kits zur Auswahl

Das Alarm­sys­tem, welch­es Elek­troRäss anbi­etet, eignet sich für Pri­vate und­Fir­men. Bei einem Beratungs­ge­spräch klärt Clau­dio Kyburz die Bedürfnisse und poten­zielle Gefahren ab.Mit dabei ist stets der Demokof­fer mit den Bestandteilen der Starter-Kits. Im zweit­en Schritt schlägt er die benötigten Kom­po­nen­ten der Alar­man­lage vor. Je nach Objekt, das zu schützen ist, kommt das entsprechende Starter-Kit zur Anwen­dung. Entsprechend der gewählten Lösung wer­den Bewe­gungsmelder, Mag­netkon­tak­te für dieFen­ster und Sire­nen in unter­schiedlich­er Anzahl instal­liert. Nach der Inbe­trieb­nahme kön­nen zusät­zliche Kom­po­nen­ten ins Sys­tem­inte­gri­ert oder Anpas­sun­gen an der Konfigu­ra­tion vorgenom­men wer­den. 

Egal, für welch­es Starter-Kit sich der Kunde entschei­det: Alle Sys­teme lassen sich mit­tels Fernbe­di­enung und Smart­phone bedi­enen. Für Clau­dio Kyburz ist klar: «Wenn der Ein­brech­er einen Alarm aus­löst und die Sirene in ein­er Laut­stärke von 113 dB aufheult, macht sich der Ein­brech­er so rasch wie möglich aus dem Staub!»

Über­schaubareIni­tialkosten

Das Starter-Kit1 ist bere­its ab Fr. 700.00 exkl. MwSt. erhältlich. Und dies inklu­siveEin­rich­tung, Mon­tage und Inbe­trieb­nahme. Für Röbi Räss stellt sich nicht die Frage nach dem Preis der Alar­man­lage, son­dern «wie hoch der Preis ist, den jemand bezahlen muss, wenn er das Opfer eines Ein­bruchs wird».

Indi­vidu­ell aus­baubar

Die von Elek­troRäss mon­tierten Sicher­heitssys­teme kön­nen übri­gens indi­vidu­ell mit Brand-, Hitze- und Wasser­melder ergänzt wer­den – und natür­lich auch mit Überwachungskam­eras.

CRC

Kontakt

R. Räss AG
Schö­nen­werder­strasse 15
5036 Ober­ent­felden

Tele­fon 062 737 20 20
www.elra.ch
www.facebook.com/elektroraess