Die Einwohnergemeindeversammlung vom 2. Dezember 2019 hat folgende Beschlüsse gefasst:

1. Genehmigung des Protokolls der Einwohnergemeindeversammlung vom 3. Juni 2019

2. Genehmigung des Budgets 2020 und des Gemeindesteuerfusses für 2020 von 113 %

Die Beschlüsse unterstehen gemäss § 31 des Gemeindegesetzes dem fakultativen Referendum. Ein Zehntel der Stimmberechtigten kann innert 30 Tagen, gerechnet ab Veröffentlichung im Landanzeiger, verlangen, dass die referendumsfähigen Beschlüsse der Urnenabstimmung unterstellt werden. Musterformulare zur Einreichung eines Referendumsbegehrens können bei der Gemeindekanzlei bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung ist das Referendumsbegehren bzw. die Unterschriftenliste bei der Gemeindekanzlei zu hinterlegen.

Ablauf der Referendumsfrist: 6. Januar 2020

Unterentfelden, 3. Dezember 2019
Gemeinderat Unterentfelden

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print