Ergebnis der Ersatzwahl eines Gemeinderatsmitgliedes, des Vizeammanns sowie eines Kreisschulratsmitglieds für den Rest der laufenden Amtsperiode 2018/2021

– Gemeinderat: absolutes Mehr 408 Stimmen
Es ist gewählt: Martin Löffel, SVP, neu, 747 Stimmen

– Vizeammann: absolutes Mehr 562 Stimmen
Es ist gewählt: Alfred Stiner, SP, neu, 632 Stimmen
Nicht gewählt ist: Lilian Däster, FDP, neu, 476 Stimmen

– Kreisschulrat: absolutes Mehr 443 Stimmen
Es ist gewählt: Gerda Amberg-Marti, FDP, neu, 843 Stimmen

Nachdem alle Wahlen zustande gekommen sind, findet kein zweiter Wahlgang statt. Wahlbeschwerden (§ 66 ff des Gesetzes über die politischen Rechte, GPR) sind innert drei Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tage nach der Veröffentlichung des Ergebnisses, eingeschrieben mit Begründung beim Regierungsrat des Kantons Aargau, 5001 Aarau, einzureichen.

Unterentfelden, 20. Oktober 2019
Das Wahlbüro

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print