Ergebnis der Gesamterneuerungswahlen vom 26. September 2021 für fünf Mitglieder des Gemeinderats, den Gemeindeammann und den Vizeammann für die Amtsperiode 2022/2025

Gemeinderat
absolutesMehr 561

Es sind gewählt:
Stiner Alfred, SP, bisher 1042
Däster Lilian, FDP, bisher 924
Scherer Guido, FDP, neu 822
Engeli Lucia, SP, neu 751
Fischer Marion, GLP, neu 717

Nicht gewählt sind:
Löffel Martin, SVP, bisher 692
Herzig Hansjörg, SVP, neu 602

Gemeindeammann
absolutes Mehr 559

Es ist gewählt:
Stiner Alfred, SP, neu 990

Vizeammann
absolutesMehr 573
Nicht gewählt sind:
Fischer Marion, GLP, neu 545
Löffel Martin, SVP, neu 492

Wahlbeschwerden (§ 66 ff des Gesetzes über die politischen Rechte, GPR) sind innert drei Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tage nach der Veröffentlichung des Ergebnisses, eingeschrieben mit Begründung beim Regierungsrat des Kantons Aargau, 5001 Aarau, einzureichen. Nachdem für den Vizeammann keine Wahl zustande gekommen ist, findet am 28. November 2021ein zweiter Wahlgang statt. Als Vizeammann kann nur gewählt werden, wer bereits in den Gemeinderat gewählt ist (§ 27aGPR). Die Person muss innert 10 Tagen nach dem ersten Wahlgang durch mindestens 10 Stimmberechtigte des betreffenden Wahlkreises angemeldet werden.

Die Anmeldefrist läuft bis Mittwoch, 6. Oktober 2021, 12.00 Uhr.

Unterentfelden, 26. September 2021
Das Wahlbüro

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print