Wappen Stadt Aarau | Der Landanzeiger

KW 41/2020 – Stadt Aarau

Bauherr: Fricker Rudolf und Beatrice, Zopfweg 31, Buchs
Bauobjekt: Einfamilienhaus Neubau mit Garage
Bauplatz: Salamattweg 6 / BG 2020.197, Parzelle 5605

Bauherr: Bolliger Michael, Imhofstrasse 28, Aarau
Bauobjekt: Umbau Wohnhaus und neuer Dachaufbau
Bauplatz: Imhofstrassse 28 / 2020.200, Parzelle 2867

Bauherr: Ortsbürgergemeinde Aarau, Rathausgasse 1, Aarau
Bauobjekt: Nachrüstung Klimaanlage Schützenhaus Aarau
Bauplatz: Aarenaustrasse 1, Parzelle 5194
Bewilligungen: BVUAFB, BKSDP, AGV / BG 2020.202

Bauherr: Zahnd Annina und Müller Oliver, Tannerstrasse 29, Aarau
Bauobjekt: Unterniveau-Anbaute und Sitzplatz
Bauplatz: Tannerstrasse 29 / BG 2020.206, Parzelle 497

Bauherr: Di Antonio Umberto, Rodungsweg 4c, Aarau Rohr
Bauobjekt: Umnutzung gedeckter Sitzplatz in Wohnraum und ­neuer ­gedeckter Sitzplatz
Bauplatz: Rodungsweg 4c / BG 2020.208, Parzelle 1561

Bauherr: Lenzin Caroline und Dominik, Wallerstrasse 20, Aarau
Bauobjekt: Ersatzneubau Einfamilienhaus / Rückbau Gebäude 3396 
Bauplatz: Tannerstrasse 67, Parzelle 3459 
Bewilligungen: DGSAMB / BG 2020.209

Bauherr: H&T Raumdesign, Rohrerstrasse 20, Aarau
Bauobjekt: Einbau Plattenzuschneidemaschine / Schiebetor
Bauplatz: Rohrerstrasse 20, Parzelle 716
Bemerkungen: ohne Profilierung
Bewilligungen: AGV, DGSAVS / 2020.212

Bauherr: Ossola Tiziana und Auf der Maur Philipp, Weinberg­strasse 39c, Aarau
Bauobjekt: Pergola und Geräteschrank
Bauplatz: Weinbergstrasse 39 / 2020.216, Parzelle 5133 

Öffentliche Auflage vom Freitag, 9. Oktober 2020 bis Montag, 9. November 2020 auf der Homepage der Stadt Aarau (www.aarau.ch) mit elektronischer Einsichtnahme in die Pläne und Beilagen, während den Büroöffnungszeiten, im Stadtbüro, Städtisches Rathaus, Rathausgasse 1, 5000 Aarau.

Innerhalb der Auflagefrist können beim Stadtrat schriftlich Einwendungen ­erhoben werden. Einwendungen müssen einen Antrag und eine Begründung ­enthalten. Auf Einwendungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen und innert Nachfrist nicht verbessert werden, ist nicht einzutreten. Die Anträge ­können später nicht mehr erweitert werden (§ 60 BauV). Legitimiert ist nur, wer ein schutzwürdiges eigenes Interesse geltend machen kann.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print