Wappen Gemeinde Gränichen | Der Landanzeiger

Veröffentlichung von Gemeindeversammlungsbeschlüssen

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes und § 9 des Gesetzes über die Ortsbürgergemeinden werden die nachfolgenden Versammlungsbeschlüsse veröffentlicht.

Einwohnergemeindeversammlung vom 11. Juni 2021

  1. Protokoll
  2. Rechenschaftsbericht 2020
  3. Jahresrechnung 2020
  4. Kreditabrechnungen
    4.1. Bauprojekt Rütenenstrasse
    4.2.Werkhof Moortal. Planungskredit
    4.3.Werkhof Moortal. Neubau
  5. Teiländerung Kulturlandplan. Materialabbauzone. Erweiterung Kiesabbau «Oberer Zingge»
  6. Seminarraum Werkhof Moortal. Reglement
  7. Gemeinderatsentschädigung 2022– 2025. Festsetzung

Sämtlichen Traktanden wurde die Zustimmung erteilt.


Ortsbürgergemeindeversammlung vom 14. Juni 2021

  1. Protokoll
  2. Rechenschaftsbericht 2020
  3. Jahresrechnung 2020
  4. Forstbetrieb Wyna-Suhre. Gemeindevertrag
  5. Verkauf von 925 m2 Industrieland von Parzelle 2364 Moortal
  6. Wahlbeschlüsse für Finanzkommission und Stimmenzähler 2022/2025

Sämtlichen Traktanden wurde die Zustimmung erteilt, ausser für das Traktandum 4 Forstbetrieb Wyna-Suhre, Gemeindevertrag. Der Rückweisungsantrag wurde gutgeheissen.

Sämtliche Beschlüsse der Einwohnerund Ortsbürgergemeindeversammlung unterliegen dem fakultativen Referendum. Eine allfällige Urnenabstimmung kann von einem Fünftel (Einwohnergemeinde) bzw. einem Zehntel (Ortsbürgergemeinde) der Stimmberechtigten innert 30 Tagen seit Veröffentlichung verlangt werden. Wer gegen einen Beschluss das Referendum ergreifen will, kann auf der Gemeindekanzlei eine Musterunterschriftenliste unentgeltlich beziehen. Die Gemeindekanzlei ist auch bereit, vor Beginn der Unterschriftensammlung den Wortlaut des Begehrens zu kontrollieren.

Ablauf Referendumsfrist: 19. Juli 2021

Gränichen, 17. Juni 2021
Der Gemeinderat

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print