Wappen Gemeinde Buchs | Der Landanzeiger

Werkleitungs- und Strassensanierung Gysistrasse/Neubuchsstrasse

Die Bauarbeiten für die Strassensanierungsarbeiten an der Bachstrasse in Buchs haben in dieser Woche begonnen. Aufgrund der engen Platzverhältnisse muss die Bachstrasse ab dem Knoten Bach-, Bühl-, Oberdorfstrasse bis zum Alten Badiweg bis voraussichtlich Ende November 2020 für den motorisierten Durchgangsverkehr gesperrt werden. Zubringerdienst und die Zufahrt für Anwohner sind während dieser Zeit gestattet. Die Umleitung wird nicht separat signalisiert. Wegen der Corona-Krise sind Verschiebungen der Bauarbeiten möglich. Bei wesentlichen -Änderungen im Bauablauf werden die Anwohnerinnen und Anwohner durch die Bauleitung informiert. Im Zug der Bauarbeiten müssen alle beteiligten Anwohnende und Verkehrsteilnehmende mit Behinderungen rechnen.

Nach den Fertigstellungsarbeiten an der Bachstrasse folgen die Bauarbeiten für die Neugestaltung des Doppelknoten Bach-, Bühl-, Brummel- und Oberdorfstrasse.

Die Abteilung Bau Planung Umwelt bittet die Anwohnenden und die Verkehrsteilnehmenden um Nachsicht für die unvermeidlichen Behinderungen und dankt bereits jetzt bestens für das Verständnis.

5033 Buchs, 11. August 2020

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print