Wappen Gemeinde Kölliken | Der Landanzeiger

Zustandekommen Referendum Gemeindeversammlungs­beschluss

Der Gemeinderat erklärt das Referendum gegen den Beschluss der Einwohnergemeindeversammlung vom 27. November 2020, Traktandum 4.1 (indexierter Verpflichtungskredit von 3’700’000 Franken für modularen Schulraum), als zustande gekommen.

Die nötige Zahl der Unterschriften für das Zustandekommen des Begehrens ist 287. Eingereicht worden sind 590 gültige und 8 ungültige Unterschriften.

Die Referendumsabstimmung findet am 7. März 2021 statt.

Dieser Beschluss kann innert 3 Tagen nach der Veröffentlichung gemäss § 68 und 71 GPR beim Regierungsrat des Kantons Aargau angefochten werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten sowie den Sachverhalt kurz darstellen.

Gegen den Beschluss der Gemeindeversammlung vom 27. November 2020, Traktandum 4.2 (Erschliessung Wallenmatt), wurde ebenfalls ein Referendumsbegehren eingereicht. Dieses ist noch in Prüfung. Der Gemeinderat wird dazu voraussichtlich in einer Woche informieren.

5. Januar 2021
Der Gemeinderat

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print