Wer ger­ne als Detek­tiv unter­wegs ist, kann neu in der Aar­au­er Alt­stadt sel­ber einen Fall lösen (Bild: zVg)

Neu: Aar­au­er Kri­mi-Trail

Auf dem Krimi-Trail selbst einen Kriminalfall lösen

3. April 2019 | aar­au info

Kri­mi-Fans und Hob­by-Detek­ti­ve auf­ge­passt: Ab sofort kön­nen Sie selbst in die Rol­le des Ermitt­lers schlüp­fen und in einem rät­sel­haf­ten Kri­mi­nal­fall auf Spu­ren­su­che gehen. Dabei besu­chen Sie ver­schie­de­ne Schau­plät­ze, wel­che es Ihnen erlau­ben, Ver­däch­ti­ge aus­zu­schlies­sen und schliess­lich den Täter zu über­füh­ren.

Wer teil­neh­men will, kann den Trail im Tou­ris­mus­bü­ro aar­au info oder auf der Web­sei­te www.krimi-trails.ch lösen. Der Ablauf ist wie in echt: Der Käu­fer erhält einen Haft­be­fehl-Code sowie die «Kri­mi-Akte» des ent­spre­chen­den Falls. Dabei han­delt es sich um die Beschrei­bung des Kri­mi­nal­falls, des Auf­trags sowie der in Fra­ge kom­men­den Tat­ver­däch­ti­gen und die Über­sicht der am Tat­ort gefun­de­nen Beweis­mit­tel. Anschlies­send besu­chen die Ermitt­ler den Tat­ort und in einer selbst fest­zu­le­gen­den Rei­hen­fol­ge die Wohn-, Arbeits- und Frei­zeitor­te der mög­li­chen Täter. Mit­tels Zusatz­hin­wei­sen, wel­che die Ermitt­ler an die­sen Orten erhal­ten, gelingt es den Ermitt­lern schliess­lich, Ver­däch­ti­ge aus­zu­schlies­sen resp. den Täter aus­fin­dig zu machen und schliess­lich mit­tels Erstel­lung eines Haft­be­fehls den Täter zu über­füh­ren.

Der Fall in Aar­au: Mord in der Aar­au­er Alt­stadt

Und das ist der Fall in Aar­au: In einer Woh­nung in der Alt­stadt von Aar­au wird der leb­lo­se Kör­per von Bar­ba­ra Ingold, Betriebs­wirt­schafts-Stu­den­tin, gefun­den. Die Tote liegt in einer Blut­la­che, am Kopf hat sie eine Platz­wun­de. 

Alles deu­tet auf einen Mord hin. Zudem hat eine Nach­ba­rin aus­ge­sagt, dass Bar­ba­ra am Tat­abend um zir­ka 20 Uhr im Trep­pen­haus eine Per­son laut beschimpft hat. Die Tat­zeit liegt laut Aus­künf­ten der Gerichts­me­di­zin zwi­schen 20.00 und 21.00 Uhr.

Out­door-Grup­pen­er­leb­nis für Ver­ei­ne, Paa­re, Schu­len und Fir­men­aus­flü­ge, ohne Vor­anmel­dung

Die Kri­mi-Trails sind ein Out­door-Grup­pen­er­leb­nis für Paa­re, Schu­len und Fir­men­aus­flü­ge und kosten Fr. 25.– pro Grup­pe (max. 5 Per­so­nen).

Ein Pro­dukt von Detek­tiv-Dachs

Die Kri­mi-Trails sind ein Pro­dukt von Detek­tiv-Dachs der SB Switz­er­land AG. Detek­tiv Dachs ist eine Comic-Figur. Er ist die Haupt­fi­gur eines Kin­der­bu­ches, eines Kar­ten­spiels sowie der Detek­tiv-Trails, wel­che die SB Switz­er­land AG in Zusam­men­ar­beit mit der MyCi­ty­High­light AG bereits betreibt.