Aufnahme von 3D-Bildern der Gemeindestrassen

7. März 2018 | Amt­li­che Mit­tei­lun­gen

Die Stras­sen bil­den die Lebens­adern einer Gemein­de. Die Kennt­nis über ihren genau­en Zustand beein­flusst eine Viel­zahl der täg­li­chen Ent­schei­dungs­pro­zes­se der Gemein­de.

Am Mitt­woch und Don­ners­tag, 14. und 15. März 2018

fährt ein spe­zi­el­les Mess­fahr­zeug mit Kame­ras durch die Stras­sen der Gemein­de Ober­ent­fel­den. Bei schlech­tem Wet­ter wer­den die Auf­nah­men um eini­ge Tage ver­scho­ben.

Die von der Bau­ver­wal­tung beauf­trag­te iNo­vi­tas AG wird mit einem spe­zi­ell ausgerüsteten Auto hoch­auf­lö­sen­de, geo­re­fe­ren­zier­te, drei­di­men­sio­na­le und anony­mi­sier­te Bil­der der Gemein­de­stras­sen anfer­ti­gen.

Bau­ver­wal­tung Ober­ent­fel­den