Beschlüsse des Einwohnerrates

25. Sep­tem­ber 2019 | Amt­li­che Mit­tei­lun­gen

Gestützt auf § 26 Abs. 2 Gemein­de­ge­setz und § 26 Abs. 1 Gemein­de­ord­nung wer­den fol­gen­de, anläss­lich der Sit­zung des Ein­woh­ner­ra­tes der Stadt Aar­au vom 23.9.2019 gefass­ten Beschlüs­se ver­öf­fent­licht:

  1. Dem obli­ga­to­ri­schen Refe­ren­dum unter­ste­hen­de Beschlüs­se (Refe­ren­dums­ab­stim­mung am 24.11.2019): Das Bud­get 2020 der Ein­woh­ner­ge­mein­de Aar­au wird mit einem Steu­er­fuss von 97 % geneh­migt.
  2. Dem fakul­ta­ti­ven Refe­ren­dum unter­ste­hen­de Beschlüs­se (Ablauf der Refe­ren­dums­frist am 28.10.2019):
    2.1. Die Bür­ger­mo­ti­on von Ste­phan Mül­ler und Ivi­ca Petru­sic für eine Städ­ti­sche Fei­er am 12. April, redu­ziert auf den Haupt­punkt bezüg­lich jähr­li­chem Fei­er­tag, wird an den Stadt­rat über­wie­sen.
    2.2. Die Moti­on Frak­ti­on Grü­ne «Sanie­rung Sta­ti­on Milch­gas­se / Pfle­ge­heim Golat­ti: Pro­jek­tie­rungs­kre­dit für ein nach­hal­ti­ges Heiz­sy­stem», umge­wan­delt in ein Postu­lat, wird mit den Ände­run­gen gemäss Antrag FDP als Postu­lat an den Stadt­rat über­wie­sen.
  3. Abschlies­send gefass­te Beschlüs­se: Vom Poli­tik­plan der Ein­woh­ner­ge­mein­de für die Jah­re 2019 bis 2024 wird Kennt­nis genom­men.

Wer gegen einen dem fakul­ta­ti­ven Refe­ren­dum unter­ste­hen­den Beschluss das Refe­ren­dum ergrei­fen will, kann bei der Stadt­kanz­lei unent­gelt­lich eine Unter­schrif­ten­li­ste bezie­hen. Vor Beginn der Unter­schrif­ten­samm­lung ist die Unter­schrif­ten­li­ste bei der Stadt­kanz­lei zu hin­ter­le­gen.

Für den Fri­sten­lauf gilt die Publi­ka­ti­on im Amts­blatt vom 26.9.2019.