Beschlüsse des Einwohnerrates

10. Jan­u­ar 2019 | Amtliche Mit­teilun­gen

Gestützt auf § 26 Abs. 2 Gemein­dege­setz und § 26 Abs. 1 Gemein­de­ord­nung wer­den fol­gende, anlässlich der Sitzung des Ein­wohn­errates der Stadt Aarau vom 17. Dezem­ber 2018 gefassten Beschlüsse veröf­fentlicht:

1. Dem fakul­ta­tiv­en Ref­er­en­dum unter­ste­hende Beschlüsse (Ablauf der Ref­er­en­dums­frist am 11. Feb­ru­ar 2019):

Der Zusatzkred­it für den Ersatz der Ofen­lin­ie II und die Anpas­sun­gen an der Ofen­lin­ie I im Kre­ma­to­ri­um Aarau von 1’029’000 Franken inkl. 7.7 % MwSt., zuzüglich teuerungs­be­d­ingter Mehrkosten (Stand April 2018) wird bewil­ligt.

2. Abschliessend gefasste Beschlüsse:

2.1Das Kinder­be­treu­ungsre­gle­ment wird an den Stad­trat zurück­gewiesen.

2.2 Die Bürg­er­mo­tion von Rolf Gut­jahr für eine attrak­tive Velor­oute am Balä­nen­weg wird an den Stad­trat über­wiesen.

Wer gegen einen dem fakul­ta­tiv­en Ref­er­en­dum unter­ste­hen­den Beschluss das Ref­er­en­dum ergreifen will, kann bei der Stadtkan­zlei unent­geltlich eine Unter­schriften­liste beziehen. Vor Beginn der Unter­schriften­samm­lung ist die Unter­schriften­liste bei der Stadtkan­zlei zu hin­ter­legen. Für den Fris­ten­lauf gilt die Pub­lika­tion im Amts­blatt vom 11. Jan­u­ar 2019.