Beschlüsse Kreisschulrat

6. Dezem­ber 2017 | Amtliche Mit­teilun­gen

Der Kreiss­chul­rat Buchs-Rohr hat an sein­er Sitzung vom 30. Novem­ber 2017 fol­gende Beschlüsse gefasst:

  1. Genehmi­gung der Kred­itabrech­nung Erweiterung Pro­vi­so­ri­um Klassen­z­im­mer Gysi­mat­te
  2. Genehmi­gung der Schul­gelder 2018/19 für Sportschüler aus Nichtver­bands­ge­mein­den
  3. Wahl der Kreiss­chulpflege für die näch­ste Amtspe­ri­ode 2018 – 2021 oder bis zur vorzeit­i­gen Auflö­sung der Kreiss­chule Buchs-Rohr:
  • Frey Ueli, Buchs, bish­er
  • Daniela Meier, Aarau Rohr, bish­er
  • Mey­er Boris, Buchs, bish­er
  • Simone Wild­haber, Buchs, bish­er4. Genehmi­gung, dass die Erneuerungswahl der Revi­sion­sstelle vom 1.1.2018 bis zum unter­jähri­gen Rech­nungsab­schluss 2018 im Zirku­la­tionsver­fahren durchgeführt wird

    5. Ver­ab­schiedung der Kreiss­chul­räte 
    Ulrich Kohler, Gabriela Sasse und Dim­itri Spiess

    6. Inpflicht­nahme des neu gewählten Kreiss­chul­rates in neuer Zusam­menset­zung

    7. Wahl von Joel Blu­nier als Präsi­dent Kreiss­chul­rat und Priska Gar­be­ly als Vizepräsi­dentin Kreiss­chul­rat für die Jahre 2018 und 2019 oder bis zur vorzeit­i­gen Auflö­sung der Kreiss­chule Buchs-Rohr.

Die Beschlüsse 1, 2 und 4 unter­ste­hen gemäss § 7 der Satzun­gen der Kreiss­chule Buchs-Rohr dem fakul­ta­tiv­en Ref­er­en­dum. Beschlüsse sind der Urnen­ab­stim­mung zu unter­stellen, wenn es min­destens der zehnte Teil der Stimm­berechtigten der Gemein­den in einem Ref­er­en­dums­begehren innert 30 Tagen, von der Bekan­nt­machung an gerech­net, bei der Präsi­dentin des Kreiss­chul­rates ver­langt.

Bei der Schul­ver­wal­tung kann eine Unter­schriften­liste unent­geltlich bezo­gen und vor Beginn der Unter­schriften­samm­lung zur Prüfung des Wort­lautes des Begehrens ein­gere­icht wer­den.

Ablauf der Ref­er­en­dums­frist: 8. Jan­u­ar 2018