Betreibungsamtliche Grundstücksteigerung

16. Jan­u­ar 2020 | Amtliche Mit­teilun­gen

In einem Grundp­fand­ver­w­er­tungsver­fahren bringt das Regionale Betrei­bungsamt Ober­ent­felden am Fre­itag, 13. März 2020, 16.00 Uhr, im Gemein­de­haus Ober­ent­felden, 4. Stock, Kon­feren­zsaal, die nach­ste­hen­den Grund­stücke im Gesamtruf öffentlich zur Steigerung:

Stock­w­erkein­heit Unter­ent­felden Grund­stück-Nr. 434–5,
130/1000 an LIG Unterentfelden/434, mit Son­der­recht an 5½ Zim­mer­woh­nung Nr. 3.1 im 2. OG links, mit Neben­raum.

Miteigen­tum­san­teil Unter­ent­felden Grund­stück-Nr. 434–9-2
1/10 an STW Unterentfelden/434 – 9

Miteigen­tum­san­teil Unter­ent­felden Grund­stück-Nr. 434–9-3
1/10 an STW Unterentfelden/434–9

Betrei­bungsamtliche Schätzung: Fr. 695000.–

Die Eigen­tumswoh­nung und die zwei Ein­stell­hal­len­plätze befind­en sich im Mehrfam­i­lien­haus mit Garage Nr. 1219 am Uerken­weg 1 mit Bau­jahr 2004 und einem Bau­vol­u­men von 5971 m3. Die Liegen­schaft liegt im südlichen Teil von Unter­ent­felden in kurz­er Dis­tanz zur Kan­ton­sstrasse in der dreigeschos­si­gen Wohn­zone. Die Hal­testelle der WSB sowie Einkauf­s­möglichkeit­en sind in weniger als 3 Minuten zu erre­ichen. Der Auto­bah­nan­schluss ist knapp 3.5 km ent­fer­nt. Die Sub­stanz des Gebäudes, die Instal­la­tio­nen und die tech­nis­chen Ein­rich­tun­gen präsen­tieren sich in intak­tem Zus­tand, sodass mit­tel­fristig nicht mit grösseren Ren­o­va­tion­skosten zu rech­nen ist. Die Stock­w­erkein­heit befind­et sich mit weni­gen Aus­nah­men eben­falls in gutem Zus­tand.

Die Ver­w­er­tung erfol­gt auf Ver­lan­gen der Pfandgläu­bigerin im 1. Rang.

Der Ersteiger­er hat unmit­tel­bar vor dem Zuschlag eine Anzahlung von Fr. 50’000.00, die vol­lum­fänglich an den Kauf­preis angerech­net wird, sowie einen Vorschuss für die Kosten der Eigen­tum­süber­tra­gung von Fr. 6000.– in bar oder mit­tels eines von ein­er Schweiz­er Bank an die Order des Regionalen Betrei­bungsamtes Ober­ent­felden aus­gestell­ten Checks bzw. durch ein unwider­ru­flich­es Zahlungsver­sprechen eines anerkan­nten, sol­ven­ten Kred­itin­sti­tuts zu leis­ten (BGE 128 III 468).

Es wird aus­drück­lich auf das Bun­des­ge­setz über den Erwerb von Grund­stück­en durch Per­so­n­en im Aus­land vom 16.12.1983 aufmerk­sam gemacht.

Die Steigerungs­be­din­gun­gen liegen zusam­men mit dem Las­ten­verze­ich­nis ab 14. Jan­u­ar 2020 beim Regionalen Betrei­bungsamt Ober­ent­felden zur Ein­sicht auf.

Die Steigerung­sob­jek­te kön­nen nach Vere­in­barung mit dem Betrei­bungsamt besichtigt wer­den, wo Sie auch weit­ere Auskün­fte erhal­ten (Dominic Blat­tner – Tele­fon  062 737 51 90; betreibungsamt@oberentfelden.ch; betreibungsamt-ag.ch/ Ver­steigerun­gen).

5036 Ober­ent­felden, 10. Jan­u­ar 2020
Regionales Betrei­bungsamt Ober­ent­felden