Zwei Sie­ger­an­wär­ter: der Ober­ent­fel­der Tobi­as Wid­mer (links) und der Stau­fe­ner «Eid­ge­nos­se» Nick Alpi­ger (Bild: Wolf­gang Rytz)

Vor­schau auf das 112. Aar­gau­er Kan­to­nal­schwing­fest 2018 von Frei­tag bis Sonn­tag, 1. bis 3. Juni in Aar­au Rohr

Bleibt Siegermuni «Urner» im Aargau?

24. Mai 2018 | Sport

Am Sonn­tag, 3. Juni, kommts in der Schwin­ger­are­na in Aar­au Rohr vor erwar­te­ten 5000 Zuschau­ern zum gros­sen Hosen­lupf um den Sie­ger­mu­ni «Urner». In der Favo­ri­ten­rol­le des 112. Aar­gau­er Kan­to­nal­schwing­fe­stes befin­den sich die fünf Aar­gau­er «Eid­ge­nos­sen», ange­führt von Nick Alpi­ger. Vor­jah­res­sie­ger Bru­no Gis­ler und star­ke Inner­schwei­zer Gäste stel­len sich den Gast­ge­bern beim Kampf im Säge­mehl ent­ge­gen.

Nach zwei­jäh­ri­ger Vor­be­rei­tungs­zeit unter der Lei­tung von Beat Bolz­hau­ser ist das Orga­ni­sa­ti­ons­ko­mi­tee für den gröss­ten Aar­gau­er Schwin­ger­an­lass der Sai­son gerü­stet. Auf dem Fest­platz bei den Roh­rer Schul­an­la­gen ent­steht in den näch­sten Tagen eine Schwin­ger­are­na mit vier gedeck­ten Tri­bü­nen. Zusam­men mit Wie­sen­sitz­plät­zen und Steh­plät­zen reicht der Platz für über 5000 Zuschau­er. Nur Mit­hil­fe von zahl­rei­chen Spon­so­ren kann das Bud­get von über einer hal­ben Mil­li­on Fran­ken gestemmt wer­den kann. Als Königs­spon­so­ren tra­gen die Raiff­ei­sen­bank Aar­au-Lenz­burg, Schen­ker Storen, die Migros, Junghein­rich und Elek­tro Eglin den Gross­an­lass.

Der Auf­schwung des Schwin­gens erfass­te in den letz­ten Jah­ren auch den Aar­gau. Dies belegt der stei­gen­de Publi­kums­auf­marsch am Kan­to­nal­fest. Der Grund liegt nahe: Der Aar­gau ver­fügt mit dem Zuwachs von drei «Eid­ge­nos­sen» vor zwei Jah­ren über eine schlag­kräf­ti­ge Spit­ze, die über die Nord­west­schweiz hin­aus für Furo­re sorgt. Dies hat Patrick Räb­mat­ter vor zwei Jah­ren mit sei­nem Sieg über Schwin­ger­kö­nig Mat­thi­as Sem­pach bewie­sen.

Gelingt Nick Alpi­ger die Pre­mie­re?

In den letz­ten zwei Sai­sons hat sich der 22-jäh­ri­ge Stau­fe­ner Nick Alpi­ger als neu­er Nord­west­schwei­zer Lea­der eta­bliert. Das Aus­hän­ge­schild des Schwing­klubs Lenz­burg gewann 2017 in Basel sein erstes Kranz­fest. Ent­spre­chend moti­viert ist er, in Aar­au Rohr sei­nen ersten Aar­gau­er Sie­ger­kranz zu erobern. In die­sem Jahr muss­te sich Alpi­ger am Basel­städ­ti­schen Schwin­ger­tag mit Rang 2 begnü­gen. Umso mehr will er jetzt in Aar­au Rohr den Braun­vieh­mu­ni «Urner» für sich bean­spru­chen.

Erfah­rung mit Aar­gau­er Fest­sie­gen haben Chri­stoph Bie­ri und Mario Thü­rig mit sechs respek­ti­ve fünf Erfol­gen. Die lang­jäh­ri­gen Aar­gau­er Team­stüt­zen sind aller­dings ver­hal­ten in die neue Sai­son gestar­tet. Doch die­sen Rou­ti­niers ist am wich­tig­sten Tag im eige­nen Kan­ton ein Exploit zuzu­trau­en. Als Titel­ver­tei­di­ger tritt der Solo­thur­ner Alt­mei­ster Bru­no Gis­ler an, der sie­ben Wochen spä­ter sei­ne erfolg­rei­che Schwin­ger­kar­rie­re auf dem Weis­sen­stein been­det. Er gewann im letz­ten Jahr in Brugg den Solo­thur­ner Schluss­gang gegen Mar­cel Kropf.

Aar­au­er Hoff­nun­gen

Nicht unter­schät­zen dür­fen die Aar­gau­er Sie­ger­an­wär­ter die sechs Gäste­schwin­ger vom Schwin­ger­ver­band am Rigi, alle­samt nam­haf­te Kranz­schwin­ger. Bru­no Ling­gi, Chri­sti­an Gwer­der und Ste­fan Kennel sind die heis­se­sten Anwär­ter auf einen Aar­gau­er Kranz­ge­winn.

Aber auch der gast­ge­ben­de Schwing­klub Aar­au lieb­äu­gelt mit einem Spit­zen­platz. Nebst Rou­ti­nier Ste­phan Stu­din­ger lie­fer­te in den letz­ten zwei Jah­ren Tobi­as Wid­mer viel­ver­spre­chen­de Resul­ta­te. Trotz Rücken­pro­ble­men im Win­ter star­te­te der 22-jäh­ri­ge Ober­ent­fel­der gut in die Sai­son. Am Basel­städ­ti­schen Schwin­ger­tag stand er gegen den Ber­ner Tho­mas Sem­pach im Schluss­gang.

Das Anschwin­gen der 150 ange­mel­de­ten Säge­meh­l­ath­le­ten ist auf 8.30 Uhr ange­setzt, wenn die Böl­ler­schüs­se ver­klun­gen sind. Tags zuvor kämp­fen ab 8.45 Uhr 160 Jung­schwin­ger im Alter von 8 bis 15 Jah­ren auf den vier Säge­mehl­plät­zen in der Roh­rer Schwin­ger-are­na um Eichen­zwei­ge. Am Sams­tag­nach­mit­tag fin­det im Fest­zelt par­al­lel ein gros­ser Schwin­ger­jass statt.

Der Höhe­punkt des Schwing­fe­stes, der Schluss­gang der Akti­ven, ist am Sonn­tag auf 16.30 Uhr ange­setzt. Eine Stun­de spä­ter folgt das Rang­ver­le­sen und die Krö­nung der Kranz­ge­win­ner durch die Ehren­da­men im Fest­zelt.

WR

Siegermuni «Urner» sträubte sich bei der Munitaufe gegen die Champagnerdusche von Gabenchef Matthäus Huber (rechts)

Sie­ger­mu­ni «Urner» sträub­te sich bei der Muni­tau­fe gegen die Cham­pa­gner­du­sche von Gaben­chef Mat­thä­us Huber (rechts)  (Bild: Kas­par Flücki­ger)

Das OK des 112. Aargauer Kantonalschwingfestes: (vorne, von links): Tanja Beer, Hanspeter Liniger, OK-Präsident Beat Bolzhauser, Hannes Bäni, Wolfgang Rytz; (mittlere Reihe) Peter Meyer, Jörg Strässle, Roland Häsler, Maik Weber, Ferdinand Bürgi, Andi Schumacher; (hinten) Matthäus Huber, Peter Roschi, Christian Studinger, Martin Lüscher und Urs Meyer; dazu die zwei Ehrendamen Fabienne Schumacher (links) und Rebecca Studinger | Der Landanzeiger

Das OK des 112. Aar­gau­er Kan­to­nal­schwing­fe­stes: (vor­ne, von links): Tan­ja Beer, Hans­pe­ter Lini­ger, OK-Prä­si­dent Beat Bolz­hau­ser, Han­nes Bäni, Wolf­gang Rytz; (mitt­le­re Rei­he) Peter Mey­er, Jörg Sträss­le, Roland Häs­ler, Maik Weber, Fer­di­nand Bür­gi, Andi Schu­ma­cher; (hin­ten) Mat­thä­us Huber, Peter Roschi, Chri­sti­an Stu­din­ger, Mar­tin Lüscher und Urs Mey­er; dazu die zwei Ehren­da­men Fabi­en­ne Schu­ma­cher (links) und Rebec­ca Stu­din­ger (Bild: Ger­ry Frei)

Programm, Festplatz: Rohrer Schulanlagen

Frei­tag, 1. Juni 2018
18.00 Uhr Fest­eröff­nung beim Gaben­tem­pel
18.00 Uhr Öff­nung Hosä­lupf­bar
18.30 Uhr Rocki­ges Unter­hal­tungs­pro­gramm im Fest­zelt (frei­er Ein­tritt)

Sams­tag, 2. Juni 2018

8.45 Uhr Beginn Jung­schwin­ger­tag in der Are­na
12.00 Uhr Mit­tag­essen
13.00 Uhr Wett­kampf-Fort­set­zung in der Are­na
13.00 Uhr Schwin­ger­jass im Fest­zelt
16.00 Uhr Schluss­gän­ge des Jung­schwin­ger­ta­ges in der Are­na
17.00 Uhr Rang­ver­kün­di­gung Jung­schwin­ger­tag im Fest­zelt
17.30 Uhr Rang­ver­kün­di­gung Schwin­ger­jass
18.00 Uhr Öff­nung Hosä­lupf­bar
18.30 Uhr Stu­be­te im Fest­zelt (frei­er Ein­tritt)

Sonn­tag, 3. Juni 2018

6.45 Uhr Schwin­gerz­mor­ge im Fest­zelt
8.30 Uhr Böl­ler­schüs­se, Beginn Kan­to­nal­schwing­fest in der Are­na
9.00 Uhr Öff­nung Hosä­lupf­bar
11.00 Uhr Apé­ro für Ehren­gä­ste und Spon­so­ren beim Gaben­tem­pel
12.00 Uhr Bankett/Mittagessen im Fest­zelt und in den Fest­bei­zen
13.15 Uhr Wett­kampf-Fort­set­zung in der Are­na
15.00 Uhr Fest­akt in der Are­na
16.30 Uhr Schluss­gang in der Are­na
16.45 Uhr Platz­kon­zert der Musik­ge­sell­schaft Rohr im Fest­zelt
17.30 Uhr Rang­ver­kün­di­gung im Fest­zelt