Der Lei­ter des Color­a­ma, Mike Schä­rer (links), bewähr­te sich als Grill­mei­ster, Urs Schä­rer (rechts), der Lei­ter der Male­rei und Mit­glied der Geschäfts­lei­tung, wir­bel­te als Gast­ge­ber (Bild: Kas­par Flücki­ger)

Grill­fest bei Color­a­ma in Köl­li­ken

Bratwurst, Bier und gute Laune

4. Juli 2019 | News

Color­a­ma Köl­li­ken lud am ver­gan­ge­nen Frei­tag zum Grill­fest. Kun­den, Nach­barn und Gäste kamen in den Genuss von Gra­tis-Brat­wür­sten, Bier, Kaf­fee und Schat­ten­plät­zen.

Das könn­te eine schö­ne Tra­di­ti­on wer­den: Ein­mal im Jahr lädt Color­a­ma, die Male­rei mit Farbladen an der Obe­ren Bahn­stras­se 3, zum Grill­fest. Das Inse­rat im Land­an­zei­ger wies vor einer Woche dar­auf hin. Color­a­ma gehört zur Fir­ma Dop­pel­punkt AG, die sei­ner­seits zur Sozi­al­un­ter­neh­mung Wen­de­punkt gehört. «Am Grill­fest fei­ern unse­re Mit­ar­bei­ter und Lehr­lin­ge zusam­men mit unse­ren Nach­barn, Kun­den und Gästen», erklärt Urs Schä­rer, der Lei­ter der Male­rei.

Gegen Abend füll­ten sich die Fest­bän­ke an den begehr­ten Schat­ten­plät­zen auf der Rück­sei­te des Geschäf­tes und die Gäste kamen mit­ein­an­der ins Gespräch.

Seit fünf Jah­ren ist Color­a­ma an der neu­en Adres­se zu Hau­se. Zuvor war hier, an der Obe­ren Bahn­stras­se 3, ein Fein­me­cha­nik-Betrieb behei­ma­tet. Aktu­ell sind 14 Mit­ar­bei­ten­de und Lehr­lin­ge in der Male­rei und dem Farbladen beschäf­tigt.

KF