Kürz­lich wurden die Cargo-Bikes den Ver­ant­wort­li­chen fei­er­lich über­geben  (Bilder: Markus Schenk)

Ab sofort können attrak­tive E-Cargo-Bikes gebucht werden

Car­go­­velo-Sharing für Aarau

13. Juni 2018 | News

Fünf soge­nannte Cargo-Bikes sollen künftig das Aar­auer Stadt­bild berei­chern. Nach Baden hat sich nun auch die Stadt Aarau ent­schieden, beim Cargo-Bike-Sharing vor­erst mit fünf Fahr­rä­dern mit­zu­ma­chen. Gebucht werden können diese auf der Platt­form www.carvelo2go.ch.

Car­velos sind im Vor­marsch. Die schwei­ze­ri­sche Mobi­li­täts­aka­demie hat schon viele Städte mit diesen Fahr­rä­dern aus­ge­stattet. Aarau ist die 38. Stadt, die solche Trans­port­fahr­räder erhält. Damit die Fahr­räder nicht ein­fach irgendwo her­um­stehen, unter­stehen sie einem ein­fa­chen Sharing­system.

Mit den Car­velos lassen sich ganz ein­fach bis zu zwei Kinder vorne bequem trans­por­tieren. Zu diesem Zweck sind die Sitze mit Gurten aus­ge­stattet. Aber auch allerlei Trans­porte können mit diesem Fahrrad mit­ge­führt werden. Damit das Gewicht nicht allzu stark ein­bremst, sind die Vehikel mit einem Bosch­motor aus­ge­stattet.

Lan­ciert wurden die Cargo-Bikes vor drei Jahren. Mitt­ler­weilen haben sie sich in vielen Städten als als modernes, urbanes Fort­be­we­gungs- und Trans­port­mittel durch­ge­setzt.

Gekauft haben diese robusten Bikes der Marke Riese + Müller einer­seits Spon­soren – der TCS (2 Velos), die Post (1 Velo) sowie die Stadt Aarau (2 Velos). Inter­es­sierte können die soge­nannten «Car­velos» ab sofort über die Sharing-Platt­form www.carvelo2go.ch mieten.

Die «Hosts» über­geben den Nut­ze­rinnen und Nut­zern den Schlüssel und den Akku des Car­velos und dürfen es im Gegenzug selbst kos­tenlos nutzen.

Ver­schie­dene Standort in Aarau

Aktuell steht bei den fol­genden Hosts je ein Car­velo zur Ver­fü­gung:

Stadt­bi­blio­thek, Graben 15

Tuch­laube Café, Metz­ger­gasse 18

Post­stelle Telli, Tel­li­s­trasse 67

Naturama Aargau, Feer­strasse 17

Stif­tung Töp­fer­haus, Bach­strasse 117

Zukunfts­wei­send unter­wegs

Wie Vize-Stadt­prä­si­dent Werner Schib anläss­lich der Über­gabe erläu­terte, sei es ein Ziel der städ­ti­schen Ver­kehrs­po­litik, dass künftig ein höherer Anteil der inner­städ­ti­schen­Wege zu Fuss, mit dem Fahrrad oder mit dem ÖV zurück­ge­legt werden. Nur so könnten die künf­tigen Mobi­li­täts­an­sprüche sicher­ge­stellt werden und die hohe Lebens­qua­lität erhalten bleiben. Gleich­zeitig leistet das Car­velo als emis­si­ons­armes Trans­port­mittel einen wert­vollen Bei­trag zur 2000-Watt-Gesell­schaft.

MS

Pascal Martin von e-motion E-Bike Welt instru­iert Michelle Caruso vom Töp­fer­haus über das neue Cargo-Bike