Comeback! Der OIdtimer Grandprix ist zurück

8. August 2019 | News, Mobil

Nach ein­jäh­ri­ger Pau­se kehrt der legen­dä­re Old­ti­mer Grand­prix am Sams­tag, 24. August zurück nach Safen­wil. Das neue Kon­zept ist voll­ge­packt mit zahl­rei­chen High­lights und wie­der­um sor­gen histo­ri­sche Clas­sic Cars, anti­ke Motor­rä­der und urchi­ge Töff­li für garan­tier­te Hin­gucker und eine gross­ar­ti­ge Stim­mung.

Was vor 28 Jah­ren klein und in beschei­de­nem Rah­men begann, hat sich heu­te zu einem der wich­tig­sten Ter­mi­ne im Kalen­der aller Old­tim­erfans ent­wickelt: Der Old­ti­mer Grand­prix auf dem Gelän­de des Auto­cen­ters. Der Old­ti­mer Grand­prix zählt mitt­ler­wei­le zu einem natio­na­len Gross­an­lass und lockt jähr­lich meh­re­re tau­send Besu­chen­de nach Safen­wil. Ent­spre­chend ent­täuscht waren vie­le, als der Event im ver­gan­ge­nen Jahr für eine Kon­zept­über­ar­bei­tung aus­fiel. An Pau­se war jedoch beim Orga­ni­sa­ti­ons­ko­mi­tee längst nicht zu den­ken! Am Event wur­de gefeilt, gebaut, Neu­hei­ten inte­griert und Alt­be­währ­tes bei­be­hal­ten, sodass der Old­ti­mer Grand­prix im kom­men­den Spät­som­mer sein Come­back zele­brie­ren kann.

Am Sams­tag, 24. August ertö­nen end­lich wie­der die Moto­ren in Safen­wil. Als Neu­hei­ten zäh­len bei­spiels­wei­se ver­schie­de­ne Stern­fahr­ten, die quer durch das Mit­tel­land füh­ren. Rund 25 Clas­sic Cars star­ten zusam­men das Aben­teu­er und steu­ern eines der defi­nier­ten Mot­to-Zie­le an. So erkun­den die Fah­re­rin­nen und Fah­rer typisch aar­gaui­sche Sehens­wür­dig­kei­ten zu den Mot­tos «Kul­tur, Ent­deckung Mit­tel­al­ter, Roy­al, Haut Cou­ture und Fuchs­schwanz­tro­phy» – ein garan­tier­ter Blick­fang auch am Stras­sen­rand! Nebst Clas­sic Cars und Motor­rä­der gehö­ren neu auch die urchi­gen Töff­li fix zum Pro­gramm des neu­en Kon­zep­tes. Selbst­ver­ständ­lich ste­hen bei der dies­jäh­ri­gen Aus­füh­rung auch wie­der die ver­schie­de­nen Par­cours-Fahr­ten auf dem Pro­gramm. Auf der abge­si­cher­ten Renn­strecke kön­nen Rari­tä­ten aller Mar­ken, Jahr­gang 1970 und älter, dar­un­ter auch eini­ge Schmuck­stücke aus dem Emil Frey Muse­um und des Emil Frey Racing Teams, bestaunt wer­den. Mit Stolz prä­sen­tie­ren die Fah­re­rin­nen und Fah­rer, zum Teil in Ori­gi­nal-Tenues ver­gan­ge­ner Epo­chen geklei­det, ihre Oldies auf der Strecke im Are­al des Auto­cen­ters Safen­wil – eine histo­ri­sche und fas­zi­nie­ren­de Zeit­rei­se, die es nicht zu ver­pas­sen gilt. Auch die­ses Jahr run­den die Freun­de alter Motor­rä­der das Spek­ta­kel ab und prä­sen­tie­ren ihre Motor­rä­der und Gespan­ne auf der Renn­strecke sowie im Fah­rer­la­ger.

Big Cor­so
Ein Höhe­punkt am dies­jäh­ri­gen Old­ti­mer Grand­prix wird der Big Cor­so sein. Der Kon­voi star­tet um ca. 13.30 Uhr auf der Par­cours-Strecke. Wie es das Wort BIG schon beschreibt, tref­fen beim Big Cor­so alle rund 250 Teil­neh­men­den auf­ein­an­der und tre­ten nach­ein­an­der ihre Ehren­run­den auf der Par­cours-Strecke an.

Ein High­light voll­ge­packt mit Geschich­te, Tra­di­ti­on und Nost­al­gie.

Ver­pfle­gungs­mög­lich­kei­ten, Attrak­tio­nen und ein bekann­ter Mode­ra­tor
Für das leib­li­che Wohl ist selbst­ver­ständ­lich mit den ver­schie­de­nen Grand­prix-Beiz­li gesorgt. Diver­se Food-Ange­bo­te und -Grill­stän­de laden zum gemüt­li­chen Fla­nie­ren auf dem Old­ti­mer-Are­al ein. Der Ein­tritt ist wie immer kosten­los und für die Besu­cher ste­hen Gra­tis­park­plät­ze zur Ver­fü­gung.

Neben dem attrak­ti­ven Teil­neh­mer­feld kann auch die Old­ti­mer­samm­lung des Clas­sic Cen­ters Schweiz auf der ande­ren Auto­bahn­sei­te besich­tigt wer­den. Tau­chen Sie in die lang­jäh­ri­ge Geschich­te der exklu­si­ven Fahr­zeu­ge ein und las­sen Sie sich im Ori­gi­nal-Lon­don Bus zum Clas­sic Cen­ter chauf­fie­ren. Neu prä­sen­tiert sich die­ses Jahr auch die Shop­ping-Mei­le: Modell­au­tos, Mer­chan­di­sing-Arti­kel zum Old­ti­mer Grand­prix, Bil­der-Aus­stel­lung oder Renn­be­klei­dun­gen. Nebst den Moto­ren sorgt ein bekann­ter Mode­ra­tor aus der Bran­che für Stim­mung: Salar Bahram­po­o­ri! Der sym­pa­thi­sche Auto­fan steht wöchent­lich bei der SRF Sen­dung «Tacho» als Mode­ra­tor vor der Kame­ra und wird die Besu­che­rin­nen und Besu­cher am Old­ti­mer Grand­prix bestens unter­hal­ten.

Haut­nah dabei sein
Sind Sie selbst Lieb­ha­be­rin oder Lieb­ha­ber und besit­zen ein Clas­sic Car, ein Motor­rad mit Jahr­gang 1970 und älter oder ein anti­kes Mofa, wel­ches min­de­stens 30 Jah­re alt ist? Dann sind Sie herz­lich ein­ge­la­den, am dies­jäh­ri­gen Old­ti­mer Grand­prix mit­zu­fah­ren. Mel­den Sie sich bequem über die Home­page an: www.oldtimergrandprix.ch.

 

Programm

Old­ti­mer Grand­prix Safen­wil
Sams­tag, 24. August 2019

10.30 Uhr Tür­öff­nung
11.00 Uhr Start Par­cours-Fah­ren
13.30 Uhr Big Cor­so
17.30 Uhr Ende Old­ti­mer
Grand­prix 2019

Wei­te­re Details ent­neh­men Sie zudem auf der Web­site unter www.oldtimergrandprix.ch.

SF