Comeback! Der OIdtimer Grandprix ist zurück

8. August 2019 | News, Mobil

Nach ein­jähriger Pause kehrt der leg­endäre Old­timer Grand­prix am Sam­stag, 24. August zurück nach Safen­wil. Das neue Konzept ist voll­gepackt mit zahlre­ichen High­lights und wiederum sor­gen his­torische Clas­sic Cars, antike Motor­räder und urchige Töf­fli für garantierte Hin­guck­er und eine grossar­tige Stim­mung.

Was vor 28 Jahren klein und in beschei­den­em Rah­men begann, hat sich heute zu einem der wichtig­sten Ter­mine im Kalen­der aller Old­timer­fans entwick­elt: Der Old­timer Grand­prix auf dem Gelände des Auto­cen­ters. Der Old­timer Grand­prix zählt mit­tler­weile zu einem nationalen Grossan­lass und lockt jährlich mehrere tausend Besuchende nach Safen­wil. Entsprechend ent­täuscht waren viele, als der Event im ver­gan­genen Jahr für eine Konzep­tüber­ar­beitung aus­fiel. An Pause war jedoch beim Organ­i­sa­tion­skomi­tee längst nicht zu denken! Am Event wurde gefeilt, gebaut, Neuheit­en inte­gri­ert und Alt­be­währtes beibehal­ten, sodass der Old­timer Grand­prix im kom­menden Spät­som­mer sein Come­back zele­bri­eren kann.

Am Sam­stag, 24. August ertö­nen endlich wieder die Motoren in Safen­wil. Als Neuheit­en zählen beispiel­sweise ver­schiedene Stern­fahrten, die quer durch das Mit­tel­land führen. Rund 25 Clas­sic Cars starten zusam­men das Aben­teuer und steuern eines der definierten Mot­to-Ziele an. So erkun­den die Fahrerin­nen und Fahrer typ­isch aar­gauis­che Sehenswürdigkeit­en zu den Mot­tos «Kul­tur, Ent­deck­ung Mit­te­lal­ter, Roy­al, Haut Cou­ture und Fuchss­chwanztro­phy» – ein garantiert­er Blick­fang auch am Strassen­rand! Neb­st Clas­sic Cars und Motor­räder gehören neu auch die urchi­gen Töf­fli fix zum Pro­gramm des neuen Konzeptes. Selb­stver­ständlich ste­hen bei der diesjähri­gen Aus­führung auch wieder die ver­schiede­nen Par­cours-Fahrten auf dem Pro­gramm. Auf der abgesicherten Rennstrecke kön­nen Rar­itäten aller Marken, Jahrgang 1970 und älter, darunter auch einige Schmuck­stücke aus dem Emil Frey Muse­um und des Emil Frey Rac­ing Teams, bestaunt wer­den. Mit Stolz präsen­tieren die Fahrerin­nen und Fahrer, zum Teil in Orig­i­nal-Tenues ver­gan­gener Epochen gek­lei­det, ihre Oldies auf der Strecke im Are­al des Auto­cen­ters Safen­wil – eine his­torische und faszinierende Zeitreise, die es nicht zu ver­passen gilt. Auch dieses Jahr run­den die Fre­unde alter Motor­räder das Spek­takel ab und präsen­tieren ihre Motor­räder und Ges­panne auf der Rennstrecke sowie im Fahrerlager.

Big Cor­so
Ein Höhep­unkt am diesjähri­gen Old­timer Grand­prix wird der Big Cor­so sein. Der Kon­voi startet um ca. 13.30 Uhr auf der Par­cours-Strecke. Wie es das Wort BIG schon beschreibt, tre­f­fen beim Big Cor­so alle rund 250 Teil­nehmenden aufeinan­der und treten nacheinan­der ihre Ehren­run­den auf der Par­cours-Strecke an.

Ein High­light voll­gepackt mit Geschichte, Tra­di­tion und Nos­tal­gie.

Verpfle­gungsmöglichkeit­en, Attrak­tio­nen und ein bekan­nter Mod­er­a­tor
Für das leib­liche Wohl ist selb­stver­ständlich mit den ver­schiede­nen Grand­prix-Bei­zli gesorgt. Diverse Food-Ange­bote und -Grill­stände laden zum gemütlichen Flanieren auf dem Old­timer-Are­al ein. Der Ein­tritt ist wie immer kosten­los und für die Besuch­er ste­hen Gratispark­plätze zur Ver­fü­gung.

Neben dem attrak­tiv­en Teil­nehmer­feld kann auch die Old­tim­er­samm­lung des Clas­sic Cen­ters Schweiz auf der anderen Auto­bahn­seite besichtigt wer­den. Tauchen Sie in die langjährige Geschichte der exk­lu­siv­en Fahrzeuge ein und lassen Sie sich im Orig­i­nal-Lon­don Bus zum Clas­sic Cen­ter chauffieren. Neu präsen­tiert sich dieses Jahr auch die Shop­ping-Meile: Model­lau­tos, Mer­chan­dis­ing-Artikel zum Old­timer Grand­prix, Bilder-Ausstel­lung oder Rennbek­lei­dun­gen. Neb­st den Motoren sorgt ein bekan­nter Mod­er­a­tor aus der Branche für Stim­mung: Salar Bahram­poori! Der sym­pa­this­che Aut­o­fan ste­ht wöchentlich bei der SRF Sendung «Tacho» als Mod­er­a­tor vor der Kam­era und wird die Besucherin­nen und Besuch­er am Old­timer Grand­prix bestens unter­hal­ten.

Haut­nah dabei sein
Sind Sie selb­st Lieb­haberin oder Lieb­haber und besitzen ein Clas­sic Car, ein Motor­rad mit Jahrgang 1970 und älter oder ein antikes Mofa, welch­es min­destens 30 Jahre alt ist? Dann sind Sie her­zlich ein­ge­laden, am diesjähri­gen Old­timer Grand­prix mitz­u­fahren. Melden Sie sich bequem über die Home­page an: www.oldtimergrandprix.ch.

 

Programm

Old­timer Grand­prix Safen­wil
Sam­stag, 24. August 2019

10.30 Uhr Türöff­nung
11.00 Uhr Start Par­cours-Fahren
13.30 Uhr Big Cor­so
17.30 Uhr Ende Old­timer
Grand­prix 2019

Weit­ere Details ent­nehmen Sie zudem auf der Web­site unter www.oldtimergrandprix.ch.

SF