Essen, trin­ken, zusam­men­sit­zen und genies­sen

Der Tag der offenen Hoftüren

6. Juni 2019 | News

Da wo nor­ma­ler­wei­se 24 Mut­ter­kü­he, ein statt­li­cher Stier und gut 20 Käl­ber ein beschau­li­ches Leben genies­sen, herrsch­te am ver­gan­ge­nen Sonn­tag sehr viel Betrieb. Bei der Fami­lie Bea­tri­ce und Toni Lüscher an der Hard­stras­se 32 in Muhen war Tag der offe­nen Hof­tü­ren.

«Wir wur­den vom Bau­ern­ver­band ange­fragt, ob wir die­sen Tag, der euro­pa­weit aus­ge­ru­fen war, bei uns auf dem Hof durch­füh­ren wür­den. Selbst­ver­ständ­lich sag­ten wir ja», so Bea­tri­ce Lüscher. Dabei konn­ten die Lüschers auf die Mit­hil­fe aller Land­wir­te des Dor­fes zäh­len. An ver­schie­de­nen Punk­ten des Hofes waren Info­stän­de zu ver­schie­de­nen The­men auf­ge­stellt. Hin­ter dem Hof konn­ten sich die klei­ne­ren Kin­der mit Trak­to­ren, Lade­wa­gen, Anhän­ger und Feu­er­wehr­au­tos ver­gnü­gen und die etwas grös­se­ren genos­sen das Acker­sur­fen. 

Alles was auf einem Bauernhof produziert wird, konnte direkt  vom Hersteller gekauft werden | Der Landanzeiger

Alles was auf einem Bau­ern­hof pro­du­ziert wird, konn­te direkt vom Her­stel­ler gekauft wer­den

Die Erwach­se­nen ihrer­seits lies­sen sich kuli­na­risch ver­wöh­nen, genos­sen es zusam­men zu sit­zen, zu dis­ku­tie­ren und an den ver­schie­de­nen Ver­kaufs­stän­den alles, was auf einem Bau­ern­hof pro­du­ziert wird, direkt ein­zu­kau­fen. Toni Lüscher sag­te: «Die­ser Tag ist wirk­lich eine gelun­ge­ne Sache. Die Kin­der hat­ten ihren Plausch und die Erwach­se­nen zeig­ten viel Inter­es­se an unse­rer Arbeit und unse­ren Pro­duk­ten.» So gese­hen haben an die­sem Tag alle pro­fi­tiert.

TIZ

Beatrice und Toni Lüscher freuten sich über den gelungenen Tag | Der Landanzeiger

Bea­tri­ce und Toni Lüscher freu­ten sich über den gelun­ge­nen Tag (Bil­der: Mar­tin Zür­cher)

So muss es für die Kinder im Schlaraffenland der Spielzeuge aussehen | Der Landanzeiger

So muss es für die Kin­der im Schla­raf­fen­land der Spiel­zeu­ge aus­se­hen

Die grösseren Kinder hatten beim Ackersurfen so richtig ihren Spass | Der Landanzeiger

Die grös­se­ren Kin­der hat­ten beim Acker­sur­fen so rich­tig ihren Spass