Am Bar­ren liess sich der TV zum gleich­na­mi­gen Hit «La bam­ba­la» (Bil­der: Mar­tin Zür­cher)

Tur­ner­abend Moos­leerau – die ersten zwei Tur­ner­aben­de sind Geschich­te

«Die gröschte Schwiizer Hits»

7. Novem­ber 2019 | News

Die Tur­ner­fa­mi­lie aus Moos­leerau hat sich «Die Grösch­te Schwii­zer Hits» zum The­ma ihrer Turn­vor­stel­lung gemacht. Näch­ste Vor­stel­lung: Sams­tag, 9. Novem­ber

Lachen­de Gesich­ter, quit­sch­ver­gnüg­te Mäd­chen und ner­vös umher­hüp­fen­de Jungs. Vor allem die Kin­der konn­ten es am ver­gan­ge­nen Frei­tag­abend kaum erwar­ten, dass sie end­lich auf die Büh­ne durf­ten. Prä­si­dent Adri­an von Rotz sag­te bei der Begrüs­sung des Publi­kums: «es sind vie­le Kin­der hier, geniesst den Abend und singt kräf­tig mit, wenn ihr eines der Lie­der kennt, es soll heu­te ein lusti­ger Abend wer­den.» Die ersten, die schluss­end­lich auf die Büh­ne durf­ten, waren die Gerä­te­tur­ner. Mäd­chen und Buben gemischt zeig­ten hier, wie Boden­tur­nen geht und wie man die spek­ta­ku­lär­sten Sprün­ge übers Mini­tram­po­lin hin­kriegt. Da sah man bereits den ersten Sal­to vor­wärts mit hal­ber Schrau­be und der­glei­chen.

Zwi­schen den Rei­gen und bei Umbau­pau­sen sorg­te die Sketch­trup­pe oder das Video­team für die Unter­hal­tung.  Auf der Büh­ne fuhr die Meit­li­rie­ge gross mit Trak­to­ren vor, die Damen­rie­ge zeig­te ihr Kön­nen am Stu­fen­bar­ren und der Turn­ver­ein über­zeug­te an den Bar­ren­hol­men. 

Alle immer unter­malt von Schwei­zer Musik. «Chum brin­gen hei» von Baschi fehl­te eben­so wenig wie die «Alpe­ro­se» von Polo Hofer selig oder Göles beste Hits. Fran­ci­ne Jor­di sang von ihren Trä­nen. Einen beson­ders schö­nen Schluss­punkt setz­te die Frau­en­rie­ge. Sie setz­te den Bligg Hit «Rosa­lie» in einen schön gemach­ten und eben­so schön getanz­ten Rei­gen auf der Büh­ne um.

Die spass­haf­ten Nig­glik­ei­ten zwi­schen Kirch­le­erau und Moos­leerau fehl­ten auch im Jahr 2019 nicht. Von Rotz sag­te lachend dazu: «Ja, die müs­sen sein, sind aber bei wei­tem nicht so ernst zu neh­men. Die bei­den Turn­ver­ei­ne arbei­ten schon in den ver­schie­den­sten Berei­chen zusam­men und wer weiss, viel­leicht wer­den wir ein­mal eine ein­zi­ge gros­se Tur­ner­fa­mi­lie.»

Am Sams­tag, 9. Novem­ber gibt es die Turn­show in Moos­leerau noch ein­mal zu sehen.

TIZ

Tanzend in bunten Röcken zeigte sich ein Teil der Damenriege in diesem Reigen | Der Landanzeiger

Tan­zend in bun­ten Röcken zeig­te sich ein Teil der Damen­rie­ge in die­sem Rei­gen

Die Geräteturnerinnen zeigten, dass der Spagat für sie absolut kein Problem ist | Der Landanzeiger

Die Gerä­te­tur­ne­rin­nen zeig­ten, dass der Spa­gat für sie abso­lut kein Pro­blem ist